Neu hier? Lies hier über unser Motto gemeinsam statt einsam.
Mitglied werden einloggen




Passwort vergessen?

Bequem mit Facebook einloggen:

facebook login

Für Gestaltung und Inhalt dieser Regionalseiten sind ausschließlich die jeweiligen Regionalbotschafter verantwortlich. Die von den Regionalbotschaftern eingegebenen und heraufgeladenen Inhalte unterliegen grundsätzlich weder einer Kontrolle durch Feierabend, noch nimmt Feierabend hierauf Einfluss. Hiervon ausgenommen sind werbliche Einblendungen und Beiträge die von Feierabend direkt eingestellt wurden und als solche gekennzeichnet sind.

Radtour am 30.05.2012


Dieses Mal haben sich nur 5 Personen bereit gefunden, die kurzfristig anberaumte und nur per Telefon abgestimmte Radtour durchzuführen.
Gittelis und Freizeitfan fanden sich gegen 10.30 Uhr in Neu Mistorf mit ihren Ehemännern ein, um die nähere Umgebung per Drahtesel kennen zu lernen. Das Wetter lud nicht unbedingt dazu ein und nach vergeblichem Wartens auf Nomoko und Mann stiegen dann Helene, Freizeitfan und deren Männer und Gittelis auf die Räder.
Über Hohen Sprenz und Klein Sprenz führte uns die Tour vorwiegend auf sogenannten, aber mit dem Fahrrad gut zu befahrenden „LPG Strassen“ durch eine topografisch bewegte Landschaft. Manche Anhöhe forderte durchaus ein kräftiges Treten der Pedalen bei denen, die noch auf Muskelkraft setzten.
Die dunklen Regenwolken, die ein heftiger Westwind vor sich her trieb konnten uns die Freude an der Bewegung und der schönen Natur nicht verderben. Über Wiendorf, Göldenitz und Rukieten erreichten wir nach ca. 16 km Neu Mistorf, wo uns ein guter Tropfen gegen die Kälte und ein gut gefüllter Grill erwartete.
Es wurde wieder ein angeregter und schöner Nachmittag bei Helene im „Gartenrestaurant“. Sie hatte für uns wieder eine „geheimnisvolle“ Suppe gekocht, deren Bestandteile es zu erraten galt. Die Anwesenden haben nicht schlecht geraten und allen hat die Suppe sehr gut geschmeckt. Das Rezept wurde bei der Köchin abgefragt. Sie wird es ins Netz stellen, damit noch mehr Esser Freude daran finden können.
Zur Freude Aller gab es „Thüringer Würstchen“, die Helene vom letzten Trip nach Thüringen mitgebracht hatte.
Danke für Deine Gastfreundschaft Helene.
Übrigens haben Freizeitfan, Gittelis und Hundeliebhaberin Helenes Garten geplündert und einige Pflanzen für den eigenen Garten mitgenommen. Auch für Agi12 hat Helene gesorgt und ihr eine Physalis - Pflanze mit nach Rostock geschickt.
Die nächste Radtour wird Freizeitfan organisieren . Sie wird nach Waren und rund um den Fleesensee und den Kölpinsee führen, ca. 40 km und Anfang Juli stattfinden.

Euer Freizeitfan

Die Fotos hat gittelies zur Verfügung gestellt


Korrektur von Blackhuskyman:
Nach dieser Radtour fand bereits am 02.06.2012 die nächste Radtour statt, die auch schon vorher im Forum und Veranstaltungsplan bekanntgegeben war. Die Radtour führte nach dem Besuch des Ruheforstes von Wiethagen nach Graal Müritz. Bericht folgt...

Blackhuskyman

Artikel Teilen

Regional > Rostock > Radelfreizeit > Radelfreizeit 2012