Neu hier? Lies hier über unser Motto gemeinsam statt einsam.
Mitglied werden einloggen




Passwort vergessen?

Bequem mit Facebook einloggen:

facebook login

Für Gestaltung und Inhalt dieser Regionalseiten sind ausschließlich die jeweiligen Regionalbotschafter verantwortlich. Die von den Regionalbotschaftern eingegebenen und heraufgeladenen Inhalte unterliegen grundsätzlich weder einer Kontrolle durch Feierabend, noch nimmt Feierabend hierauf Einfluss. Hiervon ausgenommen sind werbliche Einblendungen und Beiträge die von Feierabend direkt eingestellt wurden und als solche gekennzeichnet sind.
Hausbesuch des Oberbürgermeisters
Unser Oberbürgermeister kam auf Einladung von Feli

Fünf Stunden geballte „ Feierabend-Ladung“

Britti hatte für die Räumlichkeiten gesorgt und wie immer ein gutes Händchen gehabt.
Feli und Gittelis sorgten für weitere Überraschungen, die einen schönen Nachmittag
- für 20 Fa. Mitglieder- abrundeten.
Gegen 15.00 Uhr teilte sich die Truppe in zwei Gruppen, die Einen wollten bowlen, der andere Teil wollte Karten spielen.
In beiden Gruppen wurde mit viel Spaß um die Ehre gekämpft!
Beim Bowlen waren am Ende Ulli, Hubert und Ingeborg in der Reihenfolge die Erfolgreichsten.
Die meisten Punkte bei den Kartenspieler/rinnen hatten Gittelis, Freizeitfan und Waltraut.

Pünktlich um 17.00 Uhr erschien auf Einladung von Feli der Oberbürgermeister der Hansestadt Herr Methling. Felis Begrüßung konnte besser nicht gemacht werden, Sie war sehr gut vorbereitet und wir gut auf die Person und OB Methling eingestellt.

In einer hohen Sachlichkeit und Ruhe gab er uns Einblicke in seine Arbeit und der komplizierten
Situationen in der Amtsausübung. Beeindruckend waren die nachweisbar erreichten Ergebnisse in Rostock/Warnemünde, immer unter dem Motto was ist dringend notwendig, was später, was geht wie, was nicht! Denke mal, dass das Einblicke waren, die kaum einer von uns so je gesehen hat.
Die Zukunftspläne waren eben so sachlich wie visionär.
Zum Schluss dann natürlich auch „“Hansa Rostock“ - die Situation und die Verantwortung der Stadt.
Der Inhalt von zwei Stunden Diskussion kann hier nicht in seinem Umfang wieder gegeben werden, wir waren uns alle einig; der OB ist eine sehr sympathische Person mit großen Verdiensten für die Entwicklung der Stadt.
Die Mitglieder wünschten ihm herzlichst den Erfolg bei den anstehenden OB Wahlen, einige haben offen ihre Sympathie bekundet.

Nach einer sehr herzliche Verabschiedung verbunden mit dem Dank für seine sachlichen Ausführungen, übergab Gittelis dem OB ein sehr schönen Bildband über unserer Reg, Gruppe.
Diesen Bildband hat Sie sehr kurzfristig in nächtlicher Arbeit erstellt und er ist dennoch sehr schön geworden.
Damit hat sie nicht nur den Ob überrascht, wir waren alle davon sehr angetan und es wurden erste Bestellungen zum Erwerb aufgegeben, die auch weiter von Gittelis entgegen genommen werden.

Helga, unsere Hundeliebhaberin, stimmte uns dann schon mal auf einen weiteren Höhepunkt ein
– der zweitägige Besuch im Bundestag!
Das wird sicher ein weiteres großes Erlebnis werden.
Nach dem 21.02. werden genaue Informationen veröffentlicht.
Nach einem lecker Abendbrot ging ein ereignisreicher Nachmittag gegen 20.00 zu Ende.
Den Organisatoren unseren herzlichsten Dank!
Dann bis zum 14.02. zum nächsten Stammtisch, mit Rilo als Hauptakteur.

Euer Gerd der Wikinger39

Die Fotos hat Rilo uns zur Verfügung gestellt.An dieser Stelle ein herzliches Danke.

Alle Neune
Alle lauschen den Ausführungen des OB Herrn Methling
Alle Neune
Gittelies übergibt einen selbstgefertigten Bildband über die Regionalgruppe
Alle Neune
Helga im Gespräch mit unserem OB
Alle Neune
Zu guter Letzt ein gutes Abendessen

Artikel Teilen

Regional > Rostock > Ausflüge und Unternehmungen > Ausflüge und Unternehmungen 2012