Neu hier? Lies hier über unser Motto gemeinsam statt einsam.
Mitglied werden einloggen




Passwort vergessen?

Bequem mit Facebook einloggen:

facebook login

Für Gestaltung und Inhalt dieser Regionalseiten sind ausschließlich die jeweiligen Regionalbotschafter verantwortlich. Die von den Regionalbotschaftern eingegebenen und heraufgeladenen Inhalte unterliegen grundsätzlich weder einer Kontrolle durch Feierabend, noch nimmt Feierabend hierauf Einfluss. Hiervon ausgenommen sind werbliche Einblendungen und Beiträge die von Feierabend direkt eingestellt wurden und als solche gekennzeichnet sind.

Zum Feuerwerk nach Schierstein


Mit der "Möve" der Familie Nikolay fuhren wir am 15. Juli zum Feuerwerk im Schiersteiner Hafen.

Um 19.45 Uhr trafen wir uns (18 Mitglieder und 1 Gast) an der Anlegestelle am Budenheimer Rheinufer.
Familie Nikolay kann in diesem Jahr (am 20. und 21. Juli) ihr 150jähriges Jubiläum feiern. Solange schon bringt sie Fahrgäste über den Rhein von Budenheim nach Walluf - am Jubiläums-Wochenende kostenlos und mit großem Programm an beiden Rheinufern.



Im Innenraum des Oberdecks hatte ich 20 Plätze für uns reserviert. Wir saßen an 3 Tischen zusammen.

Um 20 Uhr legte die "Möve" pünktlich ab, und wir fuhren - nachdem noch einige Fahrgäste in Walluf zugestiegen waren - rheinabwärts. Vorbei ging es an Eltville mit prächtigen Villen am Rheinufer und dem malerischen Ufer der Mariannenaue.

Mit Blick auf Winkel und Schloß Johannisberg wendete das Schiff und fuhr auf der linksrheinischen Seite der Mariannenaue wieder stromaufwärts. Wir konnten zahlreiche Wasservögel und Komorane auf der Insel sehen.

Die Zeit verging mit Erzählen, Essen und Trinken, wie im Flug.

Gegen 22 Uhr legte das Schiff am Steg der Familie Nikolay im Schiersteiner Hafen an, und wer wollte, konnte von Bord gehen.



Noch war es nicht richtig dunkel; das Feuerwerk begann erst nach Einbruch der Dunkelheit um 22.30 Uhr.

Wir vertrieben uns die Zeit mit einem kurzen Bummel über die Festmeile, oder blieben auf dem Steg und schauten dem bunten Treiben im Hafen zu.

Vom Steg aus hatten wir den besten Blick, denn die bunten Raketen wurden direkt gegenüber der Anlegestelle abgebrannt. Einige unserer Mitglieder haben das Feuerwerk in kleinen Videos festgehalten.
Klicke hier

15 Minuten nach dem Feuerwerk legte die "Möve" wieder ab und fuhr zurück nach Walluf und Budenheim. Gegen 23.30 Uhr konnten wir wieder von Bord gehen.


Ich denke, die Fahrt mit dem Schiff hat wieder allen gefallen.

Die Bilder des Abends habe ich in einem Album zusammengefaßt. Klicke hier


(eingestellt am 18.7.19)

Autor: Feierabend-Mitglied

Artikel Teilen


Artikel bewerten
4 Sterne (2 Bewertungen)

Nutze die Sterne, um eine Bewertung abzugeben:


1 1 Artikel kommentieren

Regional > Mainz > Ausflüge und Veranstaltungen ab 2010 > 10_Ausflüge und Veranstaltung 2019 > 7_Feuerwerk Hafenfest