Neu hier? Werde gleich Mitglied! Lies hier über die Vorteile.
Mitglied werden einloggen




Passwort vergessen?

Bequem mit Facebook einloggen:

facebook login

Sam Idiopathie: Ein Roman über Liebe, Narzissmus und kranke Kühe

Ein Roman über Liebe, Narzissmus und kranke Kühe

Katherine, David, Nathan - ein Trio infernal, das es so nicht mehr gibt. Katherine und David sind getrennt und Nathan hat eine Entziehungskur hinter sich. Autor Sam Byres hat die Generation "Unentschlossen" ziemlich gut skizziert. Wäre es nicht so lustig zu lesen, würde man sich glatt Sorgen machen.
Katherine ist eine Zynikerin, hangelt sich von Affäre zu Affäre und wird schließlich von einem Kollegen schwanger. Ihr Ex Daniel ist notorisch sensibel und findet sich nach der Trennung von Katherine in einer bodenständigen wie langweiligen Beziehung mit einer Ökoaktivistin wieder. Nathan hat versucht, sich im Drogenrausch selbst zu verstümmeln und muss nach der erfolgreichen Entziehungskur in absoluter Mittellosigkeit bei seinen Eltern einziehen.

Die drei Freunde befinden sich in einem fortwährend kritischen emotionalen Zustand. Sie sezieren sich, ihre Gefühle und Charaktere, wobei sie nicht zimperlich sind. Selbstzweifel und Selbstliebe geben sich die Klinke in die Hand.


Klett-Cotta Tropen
378 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-608-50128-5
EUR 21,95

Artikel Teilen


Artikel bewerten
5 Sterne (1 Bewertungen)

Nutze die Sterne, um eine Bewertung abzugeben:


0 0 Artikel kommentieren
Themen > Leben > Literatur > Gern Gelesenes aus der Feierabend-Redaktion > Sam Idiopathie: Ein Roman über Liebe, Narzissmus und kranke Kühe