Neu hier? Werde gleich Mitglied! Lies hier über die Vorteile.
Mitglied werden einloggen




Passwort vergessen?

Bequem mit Facebook einloggen:

facebook login

Jeanette Øbro, Ole Tornbjerg: Schrei unter Wasser

Ein beklemmender Thriller, den man nicht aus der Hand legen möchte. Die junge Kriminalpsychologin Katrine Wraa kehrt in ihr Geburtsland Dänemark zurück und wird gleich am ersten Arbeitstag bei der Kopenhagener Polizei mit einem Mord konfrontiert. Pikant: Verstrickt sind Menschen aus Katrines Vergangenheit, vor der sie doch viele Jahre erfolgreich geflohen ist. So trifft sie bei ihren Untersuchungen auf eine ehemals enge Freundin, die ein schmerzhaftes Ereignis in Katrine wieder lebendig macht: der tragische Tod ihres Ex-Geliebten.
Zwischen Vergangenheitsbewältigung und Polizeiarbeit ist Katrine hin- und hergerissen. Einerseits ganz der Profi, andererseits Opfer von allzu menschlichen Fehlern wie Vertrauensseligkeit.
Durch das persönliche Involvement der Protagonistin bekommt die Geschichte das gewisse Extra. Die Charaktere sind eigenwillig und authentisch, keinem wurde ein durchgängig gutes oder schlechtes Wesen verpasst. Jeder hat eine private Fehde auszutragen. Das macht die Handlung des Buches unvorhersehbar und spannend.

Schrei unter Wasser ist im Fischer Verlag erschienen.
448 Seiten
Preis € 9,99
ISBN: 978-3-596-19317-2

Artikel Teilen


Artikel bewerten
3 Sterne (2 Bewertungen)

Nutze die Sterne, um eine Bewertung abzugeben:


1 1 Artikel kommentieren
Themen > Leben > Literatur > Gern Gelesenes aus der Feierabend-Redaktion > Jeanette Øbro, Ole Tornbjerg: Schrei unter Wasser