Neu hier? Lies hier über unser Motto gemeinsam statt einsam.
Mitglied werden einloggen




Passwort vergessen?

Bequem mit Facebook einloggen:

facebook login

Sextipps für Frauen ab 50

Jenseits der 50 hört die Lust auf Sex nicht auf, es ändern sich nur die Bedürfnisse. Anstatt sich mit den Veränderungen auseinanderzusetzen, schreiben sich viele Frauen diesbezüglich ab. Das ist natürlich keine befriedigende Lösung. Für diese Frauen haben wir Tipps zusammengestellt, wie das Sexualleben auch weiterhin erfüllend sein kann.

Besonders wichtig: Das Vorspiel

nackte Frau hinter einem Vorhang

Während den Wechseljahren verändert sich bei einer Frau hormonell so einiges. Bei vielen bleibt die Lust scheinbar aus. Die Erregbarkeit bleibt jedoch weiterhin bestehen. Auch Männer haben mit steigendem Alter mit Schwierigkeiten zu kämpfen: Der Testosteronspiegel sinkt, eine Erektion zu bekommen und auch zu halten ist nicht mehr so einfach wie früher. Umso wichtiger wird für beide demnach das Vorspiel. Hier gilt es, sich über Wünsche und Fantasien auszutauschen. Etwas Neues auszuprobieren und sich weiterhin zu überraschen sollte auch in einer langjährigen Partnerschaft Teil des Sexuallebens bleiben. Es gibt weder Zeit-, noch Leistungsdruck.

Hilfsmittel

Gleitcremes

Scheidentrockenheit ist für viele Frauen nach den Wechseljahren ein großes Problem. Es wird schwieriger, erregt zu werden. Das kann beim Sex sehr schmerzhaft werden. Eine Lösungsmöglichkeit könnte die Verwendung von Gleitcreme sein. Bei vielen Paaren erhöht das sogar das Lustgefühl.

Hier ist jedoch Ehrlichkeit gefragt: Das Problem und der Einsatz von Gleitcreme sollte zuvor angesprochen werden. Zudem ist eine Beratung empfehlenswert, denn manche Gleitmittel enthalten Inhaltstoffe, die der Vaginalflora unter Umständen schaden können.

Hand einer Frau greif nach einem Vibrator

Sextoys

Sexspielzeug kann nicht nur alleine, sondern auch beim Liebesspiel mit dem Partner verwendet werden. Schon das gemeinsame Aussuchen kann die Stimmung erheblich anheizen und lässt die Vorfreude steigen. Sprecht über eure Fantasien und probiert gemeinsam Neues aus. Die Verwendung ist natürlich nicht nur abhängig vom Partner. Frauen, die ihren Körper gut kennen und wissen was ihnen Spaß macht, haben auch ein erfüllteres Sexleben.

Die Auswahl an Sextoys ist immens. Wer nicht in einen Laden gehen möchte, kann auch online nach dem richtigen Spielzeug stöbern. Ein Besuch vor Ort hat natürlich den Vorteil einer persönlichen Beratung.

Stellungen

Wenn die Hüfte zwickt und das Knie schmerzt, ist ein wilder Stellungswechsel nicht gerade lustfördernd. Die meisten Frauen jenseits der 50 wissen, welche Stellungen ihnen am meisten Spaß macht und wobei sie keine Beschwerden haben. Das Kamasutra durchprobieren zu müssen ist falscher Ehrgeiz. Wer Probleme mit den Gelenken hat und schmerzempfindlich ist, sollte sich für Stellungen entscheiden, bei denen im besten Fall beide Partner liegen und wobei sich niemand verrenken muss. Beispiele hierfür wären die Seitenstellung, die Löffelstellung oder die Budapester Beinschere. Dabei liegen sich die Partner mit den Beinen zueinander gegenüber und jeder winkelt das obere Bein etwas an, sodass man sich „verhaken“ kann. Eventuell erfordert diese Stellung etwas Übung, aber das macht ja nicht oder?

Artikel Teilen


Artikel bewerten
5 Sterne (11 Bewertungen)

Nutze die Sterne, um eine Bewertung abzugeben:


10 9 Artikel kommentieren
Themen > Leben > Liebe und Sexualität im Alter > Sextipps für Frauen ab 50