Neu hier? Lies hier über unser Motto gemeinsam statt einsam.
Mitglied werden einloggen




Passwort vergessen?

Bequem mit Facebook einloggen:

facebook login

Es war Sommer

Ich war sechzehn Jahre alt und seit zwei Jahren aktiv im Schwimmverein. In der Sommerzeit traf man sich im Freibad auf der Liegewiese, um zu quatschen oder auch um etwas zu trainieren.

An diesem 28.08.1963 lagen sie alle wieder auf ihren Decken und sonnten sich. Einer der Jungen gehörte nicht zu der Clique.

„Hallo, wer bist du denn?“ fragte ich einfach. Und Bernd, einer der Mitglieder aus der Truppe, stellte Klaus als seinen Freund vor. Ich setzte mich dazu und sofort kamen wir ins Gespräch. Er hatte samtbraune Augen und sah gut aus in seiner knappen blau-weiß gestreiften Badehose.

Nach einiger Zeit fragte ich, ob wir etwas schwimmen gehen wollten. Er stimmte zu und so kamen wir uns im Wasser etwas näher. Er berührte mich erst unabsichtlich, doch dann gewollt und wir alberten und lachten bis wir uns entschlossen, erst mal was trinken zu gehen.

In der Milchbar hielt er schon meine Hand unter dem Tisch und der 1. Schmetterling war in meinem Bauch...

Später brachte er mich zu Fuß nach Hause, er wohnte am anderen Ende der Stadt und machte den Umweg mit mir und meinte, er würde mit dem Bus nach Hause fahren. Vor unserer Haustür, der Eingang war im Hinterhof, nahm er mich einfach in den Arm und küsste mich. Die Schmetterlinge flogen los, weil dieser Kuss soooo schön war.

Wir verabredeten uns wieder für den nächsten Tag im Schwimmbad...

Er war meine 1. große Liebe.

Wir haben geheiratet und drei Kinder bekommen.

Autor: chacka

Artikel Teilen


Artikel bewerten
5 Sterne (5 Bewertungen)

Nutze die Sterne, um eine Bewertung abzugeben:


3 3 Artikel kommentieren
Themen > Leben > Liebe und Sexualität im Alter > Die erste große Liebe: unsere Mitglieder erzählen. > Es war Sommer