Neu hier? Lies hier über unser Motto gemeinsam statt einsam.
Mitglied werden einloggen




Passwort vergessen?

Bequem mit Facebook einloggen:

facebook login

Für Gestaltung und Inhalt dieser Regionalseiten sind ausschließlich die jeweiligen Regionalbotschafter verantwortlich. Die von den Regionalbotschaftern eingegebenen und heraufgeladenen Inhalte unterliegen grundsätzlich weder einer Kontrolle durch Feierabend, noch nimmt Feierabend hierauf Einfluss. Hiervon ausgenommen sind werbliche Einblendungen und Beiträge die von Feierabend direkt eingestellt wurden und als solche gekennzeichnet sind.

Monatstreffen Februar 2018
Unser erstes Treffen seitdem ich nicht mehr Rebo von Korbach bin mußte in Korbach stattfinden.
Wir trafen uns um 12 Uhr vor dem China Restaurant "The Grand Wok" am Hansa Platz bei herrlichen Sonnenschein.
Für alle die sich bei mir tel. oder schriftlich angemeldet hatten war der runde Tisch 6 bestellt. 9Personen waren wir.
Nach einer netten Begrüßung (wir hatten uns ja teilweise schon länger nicht mehr gesehen) begaben wir uns an unseren Tisch und bestelten erst mal Getränke.
Diesmal durften wir auch einen "Neuen" in unserer Runde begrüßen, der aber perfekt zu uns passte und sogar alte Bekannte antraf. Jedenfalls haben wir uns bei den leckeren Essen prächtig unterhalten, viel Spaß gehabt und wir freuen uns schon aufs nächste Treffen.
In erfreulicher Harmonie verabschiedeten wir uns von denen die hinterher noch andere Termine hatten.

Nur Essen gehen war uns zu wenig.
Caruli hatte uns darum für hinterher zum Kaffee trinken in ihr Haus eingeladen.
Dort erwartete uns ein herrlich gedeckter Tisch an dem wir nun nur noch zu 6 Platz nahmen.
Kaffee, Tee und Wasser - alles bot Bärbel uns an.
Und dann kam sie mit einer leckeren Eierlikörtorte aus der Küche.
Wer nun gemeint hatte das wäre alles gewesen - weit gefehlt. Eine richtig gute Stachelbeerbaiser Torte war die Krönung und die war ihr sehr gut gelungen.
Das war für uns ein richtiger Schlemmer Tag.
In netter Runde saßen wir noch lange beisammen bis die nächsten leider heimfahren mußten. Auch sie wollten wieder gern im Hellen daheim sein, was jeder versteht.

Zu erwähnen sind noch Bärbels 2Schildkröten, darum ist bei ihr auch Hundefreie Zone.
Ich glaube die beiden Schildkröten haben extra wegen uns ihren Winterschlaf unterbrochen, um uns zu amüsieren.
Besonders die beiden Kasseler Damen hatten Spaß daran, aber Urta auch Angst vor ihnen.

Auch die Heimfahrt über die leicht überschneiten Dörfer war sehr schön. Kurz vor unserer Stadt kam sogar ein Abendrot an den Himmel.


Wenn euch unser Monatstreffen genauso gut gefallen hat wie uns kommt doch nächstes mal auch wieder.

Dann werden wir zusammen frühstücken.

Wir werden auch dann im Anschluß wieder ein privat Treffen machen - laßt euch überraschen.

Diese privaten Treffen sind einfach viel gemütlicher als in Lokalen und günstiger ist es auch, denn nicht jeder hat eine Rente wie ein Krösus.

Dazu möchte ich erwähnen das sich immer alle an unseren privaten Feiern beteiligt haben.
So haben Sigrid und Christine oft ein Päckchen Kaffee gespendet. Bärbel und Annelie haben selbstgebackenen Kuchen mitgebracht und die liebe Urta selbst gekauften.
Und Getränke brachten alle mit! Bei den Treffen stand immer das friedliche Miteinander im Vordergrund.

Darum werden wir das weiter so handhaben bis sich eine Neue findet.
Herzliche Grüße eure Inge

Artikel Teilen


Artikel bewerten
5 Sterne (11 Bewertungen)

Nutze die Sterne, um eine Bewertung abzugeben:


23 14 Artikel kommentieren
Regional > Korbach > 2018 Gruppen Treffen > Monatstreffen Februar