Neu hier? Lies hier über unser Motto gemeinsam statt einsam.
Mitglied werden einloggen




Passwort vergessen?

Bequem mit Facebook einloggen:

facebook login

Etti hat das Wort: Diäten für Politiker

Diäten für Politiker – Jaaaaa ? Da brat mich doch einer en Storch!

Diäten, Diäten, nur noch Diäten bin ich an studieren. Durch datt ganze Buch hab ich mich schon en paarmal hin und zurück geackert. Kann ja schon an nix anderet mehr denken. Für watt machse datt eintlich?, fracht mein Mattes mich dauernd. Datt is wida tüpisch Mann, dem isset doch egal, ob sein Bauch immer eher in Wald is als datt ganze übrige von seine Erscheinung.

Ich bin nun mal nich geil dadrauf, immer hinter meine Wampe her zu laufen. Ich möchte zusammen mit se gehen, wie sich datt fürne richtig gewachsene Erscheinung gehört. Einfach ist datt numa nich mit die Diäten, abba wenze durchgehalten hass, dann sind immer en paa Fündkes runter. Datt is denn gedesmal son kleinet Erfolgserlebnis und die braucht man ehm in Leben. Datt Problem is nur, datte nach die ganzen Entbehrungen total gierig geworden bis, dann hauße widda rein, wie ne Geisteskranke, bis manchma so gierich, datte en Kind vone Straße essen könz, und schon sind die Fündkes widda drauf. Dann kanze dich doch gleich datt ganze Gedöne sparen, meint dä Mattes. Ich lassen einfach quatschen.

Mit dä Sommer, dä gez widda vor die Tür steht, kommt auch immer en bissken Panik auf. Dann fang ich widder mit ne neue Diät an, damit dä neue Bikini widder passen tut. Abba, watt vonne Diät nimm ich dann, damit et schnell geht?

Da hab ich doch neulich watt vonne Abgeordneten Diäten gelesen, datt die erhöht werden sollen. Da konnt ich doch nix mit anfangen. – Diäten erhöhen, wie soll datt denn gehen? Ich hab dann nochma datt Diätenbuch durchgekuckt. Da stand abba nix von Abgeordneten-Diät. Hass du schoma watt von sone Diät gehört, hab ich mein Mattes gefracht, in mein Buch steht davon nix. Änneken, datt kann doch auch nich, die Diäten für die Abgeordneten sind doch ganz watt anderet – watt Gegensätzlichet – sozusagen watt für de Brieftache. Wat für de Brieftasche? Ja, von die Diät wird de Brieftasche dicker, während du, von datt watte Diäten tus, dünner wirs. Ich wird dich datt ma erklären.

Du muss Dich datt so vorstellen: Die Abgeordneten tun uns, datt Volk, vatreten. Deshalb nennt man se Volksvatreter. Die kriegen dann dafür Geld, und datt nennt man Diäten. Warum datt so heißt, weiß ich auch nich. Die kriegen also Diäten als Taschengeld sozusagen, weil se sich für uns, die wir datt Volk sind schreckllich aufreiben und abrackern tun.

Wenze vastehs watt ich meine. Und da datt, wie se sagen, ene überdurchschnittliche Arbeitsbelasting is, wollen se datt monatliche Taschengeld auf 9000 Euro erhöht haben. –Sach ma, ich denk du liest de Zeitung, oder kuckse dich nur de Todesanzeigen an? Nä Mattes nich nur abba auch. Wenn datt mit die 9000 Euro stimmt, dann vasteh ich de Welt nich mehr. Mit 9000 Eure müssen wir en ganzet Jahr auskommen, und datt kriegen de Volkabtreter als Taschengeld?

Watt tun die denn dafür? – Uns vatreten Änneken, uns vatreten! Wenn die abba in Fernsehen uns an vatreten sind, sitzen die doch nur rum, als wären se in Sitzstreik, dann denk ich immer, datt die ne Obst und Gemüse- Diät brauchen, damit die Vitamine se munter machen, und se mal en bisken lebendiger werden tun. Vatreten vatreten, wenn die uns richtich vatreten täten, hätten wir auch mehr auffe Tasche. – nä nä Mattes, datt ist einfach ungerecht. Ja Änneken, datt ist nu ma de Politik…

Autor: Rosewittchen

Artikel Teilen


Artikel bewerten
5 Sterne (24 Bewertungen)

Nutze die Sterne, um eine Bewertung abzugeben:


11 10 Artikel kommentieren
Themen > Unterhaltung > Kolumnen, Anekdoten und Co > Etti hat das Wort > Etti hat das Wort: Diäten für Politiker