Neu hier? Lies hier über unser Motto gemeinsam statt einsam.
Mitglied werden einloggen




Passwort vergessen?

Bequem mit Facebook einloggen:

facebook login

Für Gestaltung und Inhalt dieser Regionalseiten sind ausschließlich die jeweiligen Regionalbotschafter verantwortlich. Die von den Regionalbotschaftern eingegebenen und heraufgeladenen Inhalte unterliegen grundsätzlich weder einer Kontrolle durch Feierabend, noch nimmt Feierabend hierauf Einfluss. Hiervon ausgenommen sind werbliche Einblendungen und Beiträge die von Feierabend direkt eingestellt wurden und als solche gekennzeichnet sind.

Endlich war es soweit. Unser Besuch aus Halle/Saale traf pünktlich um 10:41 Uhr ein.

Nach einer herzlichen Begrüßung ging es zu Fuß zum Frühstück in die Gaststätte "Paulaner im Kniep".
Bei diesem Angebot war für jeden Geschmack etwas dabei und es wurde fröhlich getafelt.
 




Anschließend führte Manfred die Besucher, die noch nicht in Hildesheim waren, über den Marktplatz und erläuterte die historischen Gebäude.
 







Wir fuhren zum Schloss Marienburg, der ehemaligen Sommerresidenz der Welfen, einst Geburtstagsgeschenk des hannoverschen Königs Georg V. an seine Frau, Königin Marie.

Bei einer Besichtigung erfuhren wir viel über das bedeutendste neugotische Baudenkmal Deutschland.

Autor: silvi66

Silvia Frey

Artikel Teilen


Artikel bewerten
5 Sterne (6 Bewertungen)

Nutze die Sterne, um eine Bewertung abzugeben:


0 0 Artikel kommentieren
Regional > Hildesheim > Erlebnisberichte > Besucher in Hildesheim > Besuch aus Halle am 05.09.2009