Neu hier? Lies hier über unser Motto gemeinsam statt einsam.
Mitglied werden einloggen




Passwort vergessen?

Wie mein Igel überwintert

Im Sommer, als es so richtig warm war, besuchte mich mein Igel häufig gegen 22 Uhr auf dem Rasen hinter dem Haus und verschwand mit flottem Schritt im hohen Gras unter dem Apfelbaum. Am nächsten Morgen konnte ich noch seine Hinterlassenschaft entdecken, kleine schwarze Nudeln. Jetzt im Herbst, wo die Tage kürzer werden und die Temperaturen zurückgehen, war ich im Garten aktiv und habe rein Schiff gemacht. Dazu brauchte ich meine Schubkarre zum Abfahren der Pflanzenreste. Die Karre lag umgekehrt am Komposthaufen. Ich hob sie an und zu meinem Erstaunen lag da mein Igel, der Jupi, und hatte sich zum Winterschlaf zurückgezogen. Aber ob der Intelligenz dieser Tiere, muss ich noch beschreiben, wie er sein Winterlager optimal ausgestattet hatte.

Gegen Regen und Schnee schützt die Schubkarre. Unter der Karre lag ein Sack mit Rindenmulch, halb leer. Da lag er nun, der Jupi, von unten durch den Plastiksack gegen die Feuchtigkeit geschützt, darüber die Holzschnitzel für die Wärmedämmung und darauf lag der Igel und über sich hatte er sich eine dicke Lage Moos als Bettdecke gepackt. Die Karre lag hinten auf den Handläufen, so dass sein Schlafzimmer gut belüftet wurde. Gleichzeitig diente diese Konstruktion dem Jupi als Ausgang für das Frühjahr, wenn es wieder wärmer wird. Nach meiner Entdeckung habe ich die Karre gleich wieder umgekehrt, um ihn in seinem Schlaf nicht zu stören.

Ohne die Karre war jetzt für mich Handarbeit angesagt. Ein Schild auf der Karre weist darauf hin, dass hier mein Igel schläft. Die Aufschrift: Bitte nicht stören, ich halte meinen Winterschlaf, gez. der Igel vom J.-Weg. Die Stauden neben der Karre habe ich in diesem Jahr nicht mit der lauten Heckenschere abgeschnitten, sondern per Handschere. Zuletzt habe ich meinem Freund einen guten Schlaf gewünscht und wir sehen uns wieder im nächsten Frühling, wenn es wieder warm wird und meinem Igel, dem Jupi, sein Fell juckt.

Igel im Laubhaufen

Autor: Feierabend-Mitglied

Artikel Teilen

 

Artikel bewerten
5 Sterne (13 Bewertungen)

Nutze die Sterne, um eine Bewertung abzugeben:


17 16 Artikel kommentieren
Themen > Leben > Herbst > Wie mein Igel überwintert