Neu hier? Lies hier über unser Motto gemeinsam statt einsam.
Mitglied werden einloggen




Passwort vergessen?

Bequem mit Facebook einloggen:

facebook login

Für Gestaltung und Inhalt dieser Regionalseiten sind ausschließlich die jeweiligen Regionalbotschafter verantwortlich. Die von den Regionalbotschaftern eingegebenen und heraufgeladenen Inhalte unterliegen grundsätzlich weder einer Kontrolle durch Feierabend, noch nimmt Feierabend hierauf Einfluss. Hiervon ausgenommen sind werbliche Einblendungen und Beiträge die von Feierabend direkt eingestellt wurden und als solche gekennzeichnet sind.

Besichtigung der Ausstellung im Museum Schloss Herrenhausen.

Am 18.Februar haben wir uns im Museum Schloss Herrenhausen getroffen. Im rotem Saal des Westflügels konnten wir ausgiebige Informationen über den barocken Fürstenstaat der Welfen Kennenlernen, so wie die wichtigsten Persönlichkeiten der Epoche.Wie den Universalgelehrten Gottfried Wilhelm Leibniz (1646-1716) oder die Kurfürstn Sophie (1630-1714). Leibniz war ein deutscher Philosoph, Mathematiker, Diplomat, Historiker und politischer Berater. Er wird auch als universal Geist seiner Zeit und einer der bedeutendsten Philosophen des 17. Jahrhundert bezeichnet.

Museum Schloss Herrenhausen
Der erste Eindruck am Eingang
Museum Schloss Herrenhausen
Eine Schatzkiste
Museum Schloss Herrenhausen
Horst (Gerhard) und Renas (Lisa56) beim studieren der Gemälde.
Museum Schloss Herrenhausen
Wer wird den da gleich auf die Pauke hauen?
Museum Schloss Herrenhausen
Münzen aus dem 18.Jahrhundert
Museum Schloss Herrenhausen
Feierabend und der Philosoph
Museum Schloss Herrenhausen
Die erste mechanische Rechenmaschine (etwa 1700–1716)

1673 stellte Gottfried Wilhelm Leibniz eine von ihm entwickelte Staffelwalzen-Maschine der Royal Society in London vor.
Zitat von Leibniz:

„Es ist unwürdig, die Zeit von hervorragenden Leuten mit knechtischen Rechenarbeiten zu verschwenden, weil bei Einsatz einer Maschine auch der Einfältigste die Ergebnisse sicher hinschreiben kann.“

– Gottfried Wilhelm Leibniz

Museum Schloss Herrenhausen
" Es gibt nichts Unterhaltsameres und Angenehmeres in einem Gartenals eine gute Aussicht auf eine schöne Landschaft"
Antoine Dezallier D`Argenville, 1709
Museum Schloss Herrenhausen
Ein Schlitten aus der damaligen Zeit
Museum Schloss Herrenhausen
Das Schloss von Vorne und zwei bekannte Köpfe
Museum Schloss Herrenhausen
Schloss Model
Museum Schloss Herrenhausen
Wer fliegt den da über dem Schloss?
Museum Schloss Herrenhausen
Schloss von der Strassenseite
Museum Schloss Herrenhausen
Eine Verschnaufpause vor der Videowand
Schlossbesichtigung Herrenhausen
Gottfried Wilhelm Leibniz

Das war ein kleiner Überblick über den interessanten Besuch des Schlossmuseums Herrenhausen.
Fotos von Annette (kobra) und Klaus-M. (Klami1)

Winterspaziergang 20.01.2016
Am Maschsee 20.01.2016

Winterspaziergang am 20.01.2016

Zum kleinem Winterspaziergang haben sich: Jürgen, Uschi, Peter, Vlasta und Klaus-M. getroffen.
Am Maschsee-Nordufer haben wir uns getroffen und im Jutta Pauls Café haben wir uns bei Kaffee und Kuchen gestärkt und sind dann weiter in lustiger Runde um den Maschsee gegangen.

Jürgen und Peter bei Kaffee und Kuchen
Im Jutta Pauls Café & Restaurant am Maschsee
An der Maschseequelle
An der Maschseequelle
Winterspaziergang 20.01.2016
Am Südufer und viel Spaß
Winterspaziergang 20.01.2016
An der Löwenbastion
Winterspaziergang 20.01.2016
Ein kleiner Besuch bei Adam und Eva
Winterspaziergang 20.01.2016
Das war der kleine Winterspaziergang um den Maschsee

Artikel Teilen

Regional > Hannover-Region > 05 Ausflüge