Neu hier? Werde gleich Mitglied! Lies hier über die Vorteile.
Mitglied werden einloggen




Passwort vergessen?

Bequem mit Facebook einloggen:

facebook login

Für Gestaltung und Inhalt dieser Regionalseiten sind ausschließlich die jeweiligen Regionalbotschafter verantwortlich. Die von den Regionalbotschaftern eingegebenen und heraufgeladenen Inhalte unterliegen grundsätzlich weder einer Kontrolle durch Feierabend, noch nimmt Feierabend hierauf Einfluss. Hiervon ausgenommen sind werbliche Einblendungen und Beiträge die von Feierabend direkt eingestellt wurden und als solche gekennzeichnet sind.

Am 30.05.2018 machten sich einige FA-Mitglieder auf den Weg, um den WELT VOGEL PARK Walsrode zu besuchen. Wir trafen uns am Pendler-Parkplatz und fuhren im größten Auto auf der Bundesstraße, um uns nicht über Staus und Baustellen zu ärgern.
Am Eingang wartete bereits die Tochter von Willi auf uns, die an ihrem freien Tag aus Hamburg angereist war. Sie kennt den Park „wie ihre Westentasche“ und wir folgten ihr gern.

Nicht nur die Vogelwelt mit tausenden gefiederten Freunden aus der ganzen Welt, sondern auch die blühenden Büsche und Bäume im gepflegten Garten entzückten uns.

Beim Füttern der Pinguine waren wir dabei, sahen Käuze, Uhus, Pelikane und Störche, vor allem entzückten uns die vielen rosa Flamingos.

Unsere Mittagsmahlzeit nahmen wir an der Uhu-Burg ein und um uns herum stolzierten Pfaus. Einmal schlug der Pfau ein Rad und wir zückten gleich die Kameras.

Um 15 Uhr begann Europas spektakulärste Flugshow. Auf einer Leinwand sahen wir die Flugroute und den Standort der verschiedenen „Flieger“. Wir ließen uns mitnehmen auf eine Reise rund um die Welt. Mit der Weißkopf-seeadler-Dame „Lady“ oder dem Andenkondor „Carlos“ sahen wir eine Super-Flug-Show. Ich kann hier gar nicht alles aufzählen. Zum Schluss flogen alle noch einmal auf der großen Freifläche, zwei bunte Papageien flogen immerzu im Kreis und wollten nicht „in den Feierabend“.

Mit der Freiflugschau hat man uns einmal um den Globus geführt. Ich (Willi) merke noch immer den Luftzug und die Berührung des Seeadlers als er über meinen Kopf flog.
Meine Tochter hat einen Hieb mit einem Flügel bekommen, es ging aber ohne Verletzung ab.

Es war ein wunderschöner Tag, das Wetter spielte auch mit. Die Wärme war gut zu ertragen unter dem vielen Grün der Anlage.
Wir fuhren wieder Bundesstraße und waren zum Abend zu Haus.
Herzlichen Dank an Petra und Willi für den schönen Bericht und die Bilder.

Artikel Teilen


Artikel bewerten
5 Sterne (2 Bewertungen)

Nutze die Sterne, um eine Bewertung abzugeben:


3 3 Artikel kommentieren

Regional > Großraum Braunschweig > Ausflüge - eintägig > Ausflug zum Vogelpark Walsrode