Neu hier? Werde gleich Mitglied! Lies hier über die Vorteile.
Mitglied werden einloggen




Passwort vergessen?

Bequem mit Facebook einloggen:

facebook login

Feierabend.de besucht das humatrix Labor in Pfungstadt

Alexander Wild macht den STADA Diagnostik DNA-Statine Test

Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind nach wie vor die häufigste Todesursache in Deutschland. Ein zu hoher Cholesterinspiegel ist ein Faktor, der die Entstehung dieser Erkrankungen begünstigt.

Um den Cholesterinwert zu senken ist die Einnahme von Statinen eine erfolgsversprechende Therapieoption. Allerdings werden nicht alle Statine von jedem Patienten gleich gut vertragen und verursachen unter Umständen unangenehme Nebenwirkungen. Mit Hilfe eines DNA-Tests lässt sich herausfinden, welches Statin am besten passt. Auch Feierabend-Gründer Alexander Wild nimmt Statine ein und hat den DNA-Test gemacht. Der Test wird im humatrix Labor in Pfungstadt ausgewertet. Die Feierabend-Redaktion durfte einen Blick hinter die Kulissen werfen und hat sich erklären lassen, wie genau Alexanders DNA analysiert wird.

Hier unser Bericht:

Artikel Teilen


Artikel bewerten
4 Sterne (6 Bewertungen)

Nutze die Sterne, um eine Bewertung abzugeben:


13 8 Artikel kommentieren

Themen > Gesundheit > Gesundheitstipps > Alexander Wild macht den STADA Diagnostik DNA-Statine Test