Neu hier? Lies hier über unser Motto gemeinsam statt einsam.
Mitglied werden einloggen




Passwort vergessen?

Bequem mit Facebook einloggen:

facebook login

Fit bis ins hohe Alter - Alltagstipps zur Schonung der Gelenke

Mann im Fitnessstudio

Veränderung der Gelenke im Alter

Mit zunehmendem Alter wird die Gelenkbewegung steifer und weniger flexibel, da die Menge an Schmierflüssigkeit in den Gelenken abnimmt und der Knorpel dünner wird. Die Bänder neigen auch dazu, sich zu verkürzen und etwas an Flexibilität zu verlieren, wodurch sich die Gelenke steif anfühlen. Mineralien können sich in und um einige Gelenke ablagern (Verkalkung). Viele dieser altersbedingten Veränderungen an den Gelenken sind auf Bewegungsmangel zurückzuführen. Bei Inaktivität schrumpft und versteift der Knorpel und reduziert die Beweglichkeit der Gelenke. Es gibt zahlreiche relativ einfache Möglichkeiten, um die Gelenke zu schonen und Schmerzen zu vermeiden.

Alte Schuhe entsorgen

Schuhe, die ihre Blütezeit hinter sich haben, sind häufig unbequem, was dazu führen kann, sich weniger zu bewegen. Zudem verschleißen Schuhe ungleichmäßig, was zu einer ungleichen Verteilung des Gewichtes an bestimmten Stellen des Fußes führt und beim Gehen Schmerzen verursachen kann. Schuhe mit einer abgelaufenen Sohle sollten besser entsorgt werden.

Wasser anstatt Limonade trinken

Mann der Wasser trinkt

Körper eines Erwachsenen besteht zu ungefähr 70 % aus Wasser. Bei einer Dehydrierung zieht der Körper Wasser unter anderem aus dem Knorpel. Dies kann verheerende Auswirkungen auf die Gelenke haben. Wasser zu trinken trägt dazu bei, eine bessere Hydratation der Gelenke und des Herzens zu erreichen.

Auf eine richtige Körperhaltung achten

In der heutigen Gesellschaft ist das Sitzen zur Norm geworden. Viele Menschen haben Probleme mit der Haltung, was die Wirbelsäulen- und Halswirbelgelenke stark belasten kann. Eine korrekte Haltung baut einen Teil dieses körperlichen Stresses ab und entlastet die Gelenke.

Muskelmasse aufbauen

Frau die ihre Muskeln zeigt

Je stärker die Muskeln sind, desto mehr werden die Gelenke entlastet. Muskelmasse macht einen Unterschied, sodass es wirklich von Vorteil sein kann, etwas Krafttraining zu betreiben. Wenn möglich sollte dies mithilfe eines Trainers geschehen, der sensibel auf die unterschiedlichen Bedürfnisse von Senioren eingeht, damit die Gelenke durch unsachgemäße oder wiederholte Beugung nicht zu stark belastet werden.

Taschen nicht in der Hand tragen

Taschen an die Arme hängen, statt in den Händen tragen. Das lässt die größeren Muskeln und Gelenke das Gewicht tragen.

In Bewegung bleiben

2 Senioren beim wandern

Je mehr man sich bewegt, desto weniger steif werden die Gelenke. Egal, ob beim Lesen, Arbeiten oder Fernsehen, die Positionen sollten häufig gewechselt werden. Regelmäßiges Aufstehen vom Stuhl oder Sofa hilft bereits.

Gewichtsabnahme

Übergewicht belastet die tragenden Gelenke wie Wirbelsäule, Hüften, Knie, Knöchel und Füße enorm. Die Gewichtsabnahme reduziert zukünftige Schäden an diesen Gelenken, verbessert ihre Flexibilität und erleichtert die Bewegung und Ausführung der täglichen Funktionen.

Hilfsmittel

Es gibt zahlreiche Hilfsmittel und Vorrichtungen, die das Leben einfacher und sicherer machen und die Gelenke schonen, dazu gehören beispielsweise:


  • griffige Utensilien, elektrische Dosenöffner

  • Reißverschluss- und Knopfaufsätze

  • langstielige Schuhlöffel

  • Türgriff- und Armaturenadapter

  • erhöhte Toilettensitze

  • spezialisierte Gartengeräte

Kopfstütze im Auto richtig einstellen

Es kommt nicht nur auf den Sitz im Auto an, die Kopfstütze macht den Unterschied. Das Fahren mit einer nicht auf die Kopfhöhe eingestellten Kopfstütze erhöht nicht nur das Risiko für ein Schleudertrauma im Falle eines Unfalls, sondern führt auch zu einer Belastung des Halses während der Fahrt. Deshalb sollte immer darauf geachtet werden, dass die Kopfstütze auf die Kopfhöhe eingestellt ist.

frau mit Gelenkschmerzen

Artikel Teilen


Artikel bewerten
4 Sterne (28 Bewertungen)

Nutze die Sterne, um eine Bewertung abzugeben:


44 37 Artikel kommentieren
Themen > Gesundheit > Gelenke > Fit bis ins hohe Alter - Alltagstipps zur Schonung der Gelenke