Neu hier? Lies hier über unser Motto gemeinsam statt einsam.
Mitglied werden einloggen




Passwort vergessen?

Bequem mit Facebook einloggen:

facebook login

Erhalt der geistigen Leistungsfähigkeit

„Geistig fit bleiben“ und ein „selbstbestimmtes Leben in den eigenen vier Wänden“, das sind DIE Herzenswünsche älterer Menschen. Unser Gehirn braucht für seine unglaublichen Aufgaben ausreichend Nährstoffe und Sauerstoff. Beides wird ihm über den Blutkreislauf zugeführt. Da mit zunehmendem Alter oft auch Durchblutungsstörungen auftreten, kann dadurch die Gedächtnisleistung beeinträchtigt werden. Aber wie erhält man seine „geistige Leistungsfähigkeit“ und was kann man bei Gedächtnisproblemen machen? Gelbe Klebezettel (Post-its) überall in der Wohnung verteilen oder sich vom Handy an alle möglichen Termine erinnern lassen? Was hilft wirklich?

Notizblock mit Stift

Unsere Tipps für den Alltag zum Erhalt der geistigen Leistungsfähigkeit:

Neue Wege gehen: Einfach mal nicht den üblichen Weg zum Supermarkt nehmen ist ein gutes Training für das Gehirn und man lernt vielleicht neue Ecken kennen.

Gehirntraining wie z.B. Rätsel lösen oder Sudoku gelten ja mittlerweile schon als „Klassiker“ zum Erhalt der geistigen Leistungsfähigkeit.

Dinge laut aussprechen, auch wenn man alleine ist führt dazu, dass man sich Dinge besser merkt. „Herdplatte ist aus“ hallt z.B. noch nach, auch wenn man das Haus verlassen hat.

Stift und Notizblock bereithalten: Man hat, was wichtig ist, „schwarz auf weiß“ und sowohl Motorik als auch der Sehsinn werden aktiviert.

Bewegung/Sport regt den Kreislauf an und fördert die Durchblutung – natürlich auch die des Gehirns.

Links/Rechts-Wechsel: Einfach mal als Rechtshänder sich mit Links die Zähne putzen.

Knoten im Taschentuch: Probier‘s aus! Dir wird später einfallen, woran Dich der Knoten erinnern sollte.

Viel Trinken: Ein ausgewogener Flüssigkeitshaushalt kann auch dem Gehirn nicht schaden.

Selber kochen wirkt sich auf das Erinnerungsvermögen aus, ist kreativ und schmeckt.

Brainfood: Fisch z. B. ist ein Lebensmittel, das dem Hirn besonders gut tut. Lachs, Thunfisch und Makrelen sowie frischer Matjes sorgen für eine sehr gute Versorgung mit Omega-3-Fettsäuren.

Diese Liste würden wir gerne mit Deiner Hilfe ergänzen. Was machst Du im Alltag, um geistig fit zu bleiben? Schick uns Deine Ideen an: GeistigFit@feierabend.de

Themen > Gesundheit > Geistige Fitness > Geistige Leistungsfähigkeit