Neu hier? Werde gleich Mitglied! Lies hier über die Vorteile.
Mitglied werden einloggen




Passwort vergessen?

Bequem mit Facebook einloggen:

facebook login

Für Gestaltung und Inhalt dieser Regionalseiten sind ausschließlich die jeweiligen Regionalbotschafter verantwortlich. Die von den Regionalbotschaftern eingegebenen und heraufgeladenen Inhalte unterliegen grundsätzlich weder einer Kontrolle durch Feierabend, noch nimmt Feierabend hierauf Einfluss. Hiervon ausgenommen sind werbliche Einblendungen und Beiträge die von Feierabend direkt eingestellt wurden und als solche gekennzeichnet sind.

SWR- Fernsehteam in der PC-Sprechstunde

Ein wenig waren wir (Anneli und Trudel) aufgeregt, als uns vor ein paar Wochen
Immo Sennewald (Diplom-Regisseur) aus Baden-Baden besuchte.
Immo Sennewald kündigte uns den Besuch eines Fernsehteams vom SWR an.
Das Interesse galt der PC-Sprechstunde, die wir als Regionalbotschafterinnen von Feierabend einmal im Monat im HHH abhalten. Die Vorbesprechung fand statt bei Kaffee und Gebäck. Der Termin für die Dreharbeiten wurde festgelegt.
Am Samstag, 17. Februar fuhr der SWR
Immo Sennewald, Siegfried Maier und Alfred Huck wurden beim Aussteigen von Trudel begrüsst und ins HHH gebeten.
Alle Utensilien, die man benötigt für einen Dreh wurden ausgepackt und ins Haus gebracht.

Als draussen das Licht immer besser wurde, entschied sich das Team, zuerst den Dreh mit Peter und seinem Fahrrad zu schiessen. Peter schob sein Rad auf die Strasse, die Kamera wurde aufgebaut und eingestellt. Die Passanten in der Talstrasse wunderten sich.
Peter musste einige Male ca. 200 m hin- und zurückfahren, bis die Herren zufrieden waren mit seiner Radlerei.
Im PC-Raum warteten inzwischen geduldig die Feierabend-Mitglieder, die etwas lernen wollten an dem Tag. Aus dem Lernen wurde nicht viel, denn die SWR- Herren nahmen uns so sehr in Beschlag, dass kaum jemand Zeit hatte, seine Fragen loszuwerden und beantwortet zu bekommen. Immo Sennewald interviewte uns und Siegfried Maier, der Kameramann filmte die fleissigen Mitglieder bei der Arbeit an den PCs.
Frau Huber, die Chefin im HHH und ihre Zivis sorgten ständig für das Wohl ihrer Gäste.
Es standen Kaffee und kalte Getränke bereit. An dieser Stelle bedanken wir uns ganz herzlich bei ihr und den freundlichen Angestellten im HHH.
Als am Mittag die Filmerei im HHH beendet war, entschloss sich das Team auf den Schauinsland zu fahren, um im Haldenhotel noch 2 weitere Interviews zu drehen.
Man traf sich wieder in der Bäckerei in Hofsgrund, wo man sich stärkte für die weitere Arbeit. Anschliessend fuhren alle gemeinsam durch einen gewaltigen Schneesturm hoch an die „Halde“. In der alten Bauernstube wurde das Licht für den Dreh installiert. Dann surrte die Kamera für zwei weitere Interviews von uns (Anneli und Trudel)
Ein kleiner Spaziergang im Schneesturm mit Blick hinunter nach St, Märgen liess uns am Ende der Dreharbeiten noch heftig frieren.
Dem SWR
Die Arbeit mit dem netten Team aus Baden-Baden hat viel Freude gemacht und wir hoffen, dass sie bald mal wieder kommen.

Nun sind wir gespannt, was uns am 9. März um 22 Uhr in der Sendung „ODYSSO Wissen lernen“ im SWR erwartet.

HIER FINDET IHR WEITERE FOTOS

Autor: ehemaliges Mitglied

Artikel Teilen


Artikel bewerten
5 Sterne (4 Bewertungen)

Nutze die Sterne, um eine Bewertung abzugeben:


0 0 Artikel kommentieren
Regional > Freiburg > Wissenswertes > Der SWR filmt