Neu hier? Werde gleich Mitglied! Lies hier über die Vorteile.
Mitglied werden einloggen




Passwort vergessen?

Bequem mit Facebook einloggen:

facebook login

Für Gestaltung und Inhalt dieser Regionalseiten sind ausschließlich die jeweiligen Regionalbotschafter verantwortlich. Die von den Regionalbotschaftern eingegebenen und heraufgeladenen Inhalte unterliegen grundsätzlich weder einer Kontrolle durch Feierabend, noch nimmt Feierabend hierauf Einfluss. Hiervon ausgenommen sind werbliche Einblendungen und Beiträge die von Feierabend direkt eingestellt wurden und als solche gekennzeichnet sind.

Viele sind gekommen am Samstag zum Vortrag von Reinhart Unverricht, er traf leider verspätet ein.

So konnten wir vorher noch einiges besprechen, z.B. uns bedanken bei denen, die immer treu für uns sorgen: Ibo/Ingeborg mit Kaffee, Erwin/Zahnrad, der ihn kocht, bei Offi/Friedel, die immer Kuchen besorgt und bei den beiden Damen an der Theke, Malou5/Brigitte und Cuba/Helga!

Wir besprachen die Ausstellung "Liebe Deinen Nachbarn", die einige schon gesehen hatten und durch die ich nun eine Führung als Veranstaltung eingegeben habe. Tanzknopf/Helene und Goosi/Gisela konnten einiges dazu sagen.

Zahnrad/Erwin bedankte sich bei allen, die ihm zu seinem 75. Geburtstag gratuliert hatten.

Musy/Gisela war es ein Anliegen zu wissen, ob ihre Einträge im Forum zu Musikdarbietungen im Fernsehen für uns von Interesse wären - dies wurde eindeutig gut geheißen. Sie will außerdem im September wieder einen ihrer guten Märchen-Vorträge halten, wir freuen uns drauf!

Für den nächsten Thekendienst haben sich Tanteklara/Rotraud und Rosi/Windrose44 bereit erklärt - schon jetzt herzlichen Dank.

HHH am 14.07.2012
- sie haben an der Theke für unser Wohl gesorgt -
HHH am 14.07.2012
- Gisela berichtet zur Ausstellung "Liebe Deinen Nachbarn" -
HHH am 14.07.2012
- Der Saal füllt sich -

Nachdem nach vielen Mühen ein Verlängerungskabel aufgetrieben werden konnte (es gibt keinen Strom im Raum!) konnte der inzwischen eingetroffene R. Unverricht seinen Vortrag halten zur Situation der Ärzte und der Medizin im Allgemeinen - nicht die Krankheit, sondern die Gesundheit soll gefunden werden! Es war eine, wenn auch zu ausführliche, aber sehr interessante Präsentation.

Dann wurde es Zeit für's Mittagessen, wir hatten es uns reichlich verdient!

Fotos: anmargi

Autor: Anmargi

Margit Anhut

Artikel Teilen


Artikel bewerten
5 Sterne (22 Bewertungen)

Nutze die Sterne, um eine Bewertung abzugeben:


Artikel kommentieren