Neu hier? Werde gleich Mitglied! Lies hier über die Vorteile.
Mitglied werden einloggen




Passwort vergessen?

Bequem mit Facebook einloggen:

facebook login

Für Gestaltung und Inhalt dieser Regionalseiten sind ausschließlich die jeweiligen Regionalbotschafter verantwortlich. Die von den Regionalbotschaftern eingegebenen und heraufgeladenen Inhalte unterliegen grundsätzlich weder einer Kontrolle durch Feierabend, noch nimmt Feierabend hierauf Einfluss. Hiervon ausgenommen sind werbliche Einblendungen und Beiträge die von Feierabend direkt eingestellt wurden und als solche gekennzeichnet sind.

Monatstreffen im HHH am 10.01.2015

Eigentlich war vorgesehen, unsere Monatstreffen ab Januar bereits um 10 Uhr zu beginnen, da jedoch noch einige Mitglieder fehlten, begrüßte ich unsere Mitglieder erst um 10:15 Uhr.

Nachdem wir aus gegebenen Anlass (Anschläge Paris) unser Treffen wieder mit dem Lied : „Die Gedanken sind frei“ begannen, sprach ich allen Mitgliedern, die sich immer wieder einbringen, meinen Dank aus, erwähnte namentlich wie immer Zahnrad/Erwin für den Kaffee, Offi/Friedel für das Besorgen des Nußzopfes, die beiden Damen für den Thekendienst - dieses Mal Anmargi/Margit und Versucherle/Ingrid.

Für den Thekendienst im Februar meldeten sich Windrose/Rosi und Waldi66/Waltraud.

Danach wurde nochmal abgestimmt, ob die Zeiten für unser Treffen wieder wie bisher auf 10:30 – 12:00 gelegt werden sollen. Da die Ansichten hierüber doch beinahe 50 : 50 waren, machte red_Baron_2/Manfred den Vorschlag, den offiziellen Beginn wieder auf 10:30 Uhr zu legen, den Mitgliedern jedoch freigestellt bleibt, bereits früher zu kommen um die Zeit für persönliche Gespräche und geselliges Beisammensein zu nutzen.
Dieser Vorschlag wurde dann auch allgemein akzeptiert und begrüßt.

Anschließend wies marute/Marlen nochmal auf die heikle Gesetzgebung bei Veröffentlichung von Fotos und Texten hin. Eine ausführliche Beschreibung und Handhabung dieser Gesetze findet man auf der Freiburg-Seite unter „Urheberrechte“

Viel Beifall fand dann der Vortrag von Klaus über eine „Autofahrerin“
und die lustigen und sinnigen Tagessprüche, die uns Märzwidder/Manfred vortrug.

Das Buch, das Gisela herumgehen ließ und das sie verschenkte, wurde natürlich gern angenommen.

Bei reger Unterhaltung saß man dann noch bis gegen 11:30 zusammen.
Die nachfolgenden Bilder, die oleander/Anke für uns fotografierte, geben die heitere und harmonische Stimmung wieder.

Wie immer ließen ein paar Mitglieder das Treffen bei einem gemütlichen gemeinsamen Mittagessen im Gasthaus Kaiser ausklingen.

Fotos: oleander

Autor: fuchsie07

Artikel Teilen


Artikel bewerten
4 Sterne (22 Bewertungen)

Nutze die Sterne, um eine Bewertung abzugeben:


Artikel kommentieren