Neu hier? Werde gleich Mitglied! Lies hier über die Vorteile.
Mitglied werden einloggen




Passwort vergessen?

Bequem mit Facebook einloggen:

facebook login

Für Gestaltung und Inhalt dieser Regionalseiten sind ausschließlich die jeweiligen Regionalbotschafter verantwortlich. Die von den Regionalbotschaftern eingegebenen und heraufgeladenen Inhalte unterliegen grundsätzlich weder einer Kontrolle durch Feierabend, noch nimmt Feierabend hierauf Einfluss. Hiervon ausgenommen sind werbliche Einblendungen und Beiträge die von Feierabend direkt eingestellt wurden und als solche gekennzeichnet sind.

Heute versprach's interessant zu werden und entsprechend groß war die FA-Schar, es mussten wieder Stühle herbeigeschleppt werden.

Henri hatte sich angeboten über Windows8 zu sprechen und Kalamigr über Griechenland.

HHH November
- sie haben uns an der Theke verwöhnt -

Nach unserem Dankeschön an alle Mitwirkenden dieses Treffens, wie immer, aber auch immer wieder erwähnenswert: an unsere guten Geister an der Theke, an Erwin unseren Kaffeekocher und Friedel, die den Kuchen besorgt hatte, konnte es losgehen. (Marlen wirkt da ja eher im Hintergrund und schaut, dass die Kasse stimmt.)

Heiter war die Stimmung und viele Gespräche gab's - so gut, dass wir diesen Raum benutzen dürfen für unser Treffen.

Ein evtl. neues Mitglied stellte sich kurz vor: Evi meldet sich vielleicht bei FA an.

Lisi gab eine kurze Information zu "Starthilfe50", eine sehr gute Organisation, deren Newsletter man bestellen kann. Sie sind auch sehr hilfreich bei Fragen und Problemen. Ein guter Hinweis, vielen Dank, liebe Lisi!

Ich erzählte noch kurz, wie unser nächstes Treffen, nämlich das Vorweihnachtstreffen geplant ist: Es gibt Liederbeiträge, dazwischen freuen wir uns über kleine Beiträge, Musy bereitet auch etwas für uns vor. Bitte denkt an den Krabbelsack und bringt ein Geschenk im Wert von max. 5 Euro (schön verpackt) mit.

Habt Verständnis, dass nicht mehr FA'ler kommen können als angemeldet sind. Auch wäre es schön, wenn vor allem diejenigen kommen können, die das ganze Jahr über treu unsere Treffen besucht haben und mit ihrem Obulus geholfen haben, diese Feier möglich zu machen, denn: alle sind herzlich eingeladen.

Und dann erklärte uns Henri sehr gut verständlich und so gut es eben in diesen 15 min ging, wie Windows8 funktioniert - vielen Dank dafür! Wir Senioren sind ständig gefordert was den PC angeht, aber das hält uns ja schließlich auch fit und interessiert!

Inzwischen installierte Heidemarie alles für ihren Vortrag. Diese Zeit konnte unser Mitglied Manfred/Märzwidder überbrücken mit einem sehr amüsanten Beitrag über seinen 1. Tag in San Francisco, zum Schmunzeln war das - vielen Dank, lieber Manfred!

Über solche Beiträge freue ich mich immer ganz besonders bei den Treffen - tragen sie doch dazu bei, dass wir uns immer besser kennenlernen.

Und dann nahm Heidemarie uns mit nach Griechenland, insbesondere nach Samos - wirklich, es war so. Sie verstand es, uns einzubinden für ihre große Liebe zu diesem Land, in dem sie sich sehr oft und lange aufhält - mit ihrem Hund natürlich!

Wir kamen dann noch in den Genuss eines leckeren Schlucks echten Samos';

Im Internet habe ich gefunden: "Als Samos bezeichnet man einen Süß- bzw. Dessertwein von der gleichnamigen griechischen Insel aus der östlichen Ägäis. Dieser meist aufgespritete Wein ist neben dem Retsina einer der bekanntesten Weine Griechenlands. Der Samos unterliegt strengen Richtlinien um seine Qualität hoch zu halten", da haben wir also was richtig Gutes genießen dürfen - ganz herzlichen Dank, liebe Heidemarie und auch für Deinen wunderbaren Vortrag.

Einige von uns folgten Trudel's Idee nach dem Treffen ins ZO, um eine Leonardo da Vinci-Ausstellung zu besuchen, die anderen ließen das Treffen im Deutschen Kaiser bei einer schönen Mahlzeit ausklingen.

Für den Thekendienst im Dezember haben sich Christkindle (der Name verpflichtet!) und Chipchip angemeldet.

Fotos: anmargi (leider sind einige Fotos blaustichig geworden, schade!)

Autor: Anmargi

Artikel Teilen


Artikel bewerten
5 Sterne (20 Bewertungen)

Nutze die Sterne, um eine Bewertung abzugeben:


Artikel kommentieren