Neu hier? Werde gleich Mitglied! Lies hier über die Vorteile.
Mitglied werden einloggen




Passwort vergessen?

Bequem mit Facebook einloggen:

facebook login

Für Gestaltung und Inhalt dieser Regionalseiten sind ausschließlich die jeweiligen Regionalbotschafter verantwortlich. Die von den Regionalbotschaftern eingegebenen und heraufgeladenen Inhalte unterliegen grundsätzlich weder einer Kontrolle durch Feierabend, noch nimmt Feierabend hierauf Einfluss. Hiervon ausgenommen sind werbliche Einblendungen und Beiträge die von Feierabend direkt eingestellt wurden und als solche gekennzeichnet sind.

Dem gestrigen monatlichen Treffen am 8. Februar im Heinrich-Hansjakob-Haus ging schon eine gewisse Aufregung voraus - wer wird Regionalbotschafter?

Aber zunächst einmal richtete ich wieder meinen herzlichen Dank an die Aktiven dieses Treffens wie Erwin, Friedel und unsere Hilfen an der Theke, Gretl und Erni.

So schön, dass Ihr Euch beständig bereit erklärt zu helfen. Vor allem aber, das auch zukünftig zu tun!

Für den Thekendienst im März haben sich Helga/Cuba und Ina bereit erklärt - danke Euch!

Ich bat Erwin, uns über den Gesundheitszustand unseres lieben Mitglieds Fritz zu berichten - wir haben (auch von Peter), erleichtert gehört, dass es ein wenig aufwärts geht mit ihm. Alle haben gerne die Karte mit den Besserungswünschen für ihn unterschrieben.

Wieder brachte Peter einen wertvollen Beitrag über den aktuellen Stand zum Kauf eines günstigen und guten Laptops. Er gab weitere Informationen zum e-book Reader Tolino.

Peter wird sich schlau machen, was es mit den Neuerungen im Bereich des E-Mail Austauschs auf sich hat, um zu wissen, worauf man künftig besonders achten muss.

Entgegen der Meinung eines Mitglieds haben wir einhellig festgestellt, dass wir mit der Kassenführung, so wie sie gehandhabt wird, einverstanden sind.

HHH 08_02_2014
Gretl's Foto ist das aus einer anderen Veranstaltung, leider ist das gestrige nicht recht gelungen.

Anschließend konnte ich mit großer Freude berichten, dass sowohl Gretl/fuchsie07 als auch Wolf Dieter/lupus05 sich bereit erklärt haben, Regionalbotschafter für Freiburg zu werden!

Gretl hielt eine sehr schöne Ansprache mit der Begründung für ihren Entschluss: FA liegt ihr aus verschiedenen Gründen am Herzen, deshalb ist es ihr ganz wichtig, dass die Gruppe weiterhin bestehen bleibt! Sie wird sich auch ins Back Office einarbeiten.

Wolf Dieter sicherte zu, dass er zunächst einmal bis Ende Juni hauptsächlich die Arbeit am PC übernehmen wird. Da er noch nicht weiß, wie sich diese Aktivität in seinen Tagesablauf einfügen wird, möchte er noch keine feste Zusage für die anschließende Zeit geben.

Auf jeden Fall werden die beiden sich bei Abwesenheit gegenseitig vertreten.

Meine Hilfe haben die beiden, wann immer sie gewünscht wird.

Alle anderen, die immer geholfen haben, haben ebenfalls zugesichert, dass alles so weiterlaufen soll wie bisher.

Eine wunderbare und wie ich finde, ideale Lösung!

Es geht also weiter - lieben Dank an Euch, liebe Gretl und lieber Wolf Dieter!

Ein großer Teil setzte sich nach dem Treffen wieder zum Mittagessen im Kaiser zusammen, anregend war's! Erleichtert und zufrieden gingen wir später auseinander.

Fotos: anmargi

Autor: Anmargi

Artikel Teilen


Artikel bewerten
5 Sterne (19 Bewertungen)

Nutze die Sterne, um eine Bewertung abzugeben:


6 6 Artikel kommentieren