Neu hier? Werde gleich Mitglied! Lies hier über die Vorteile.
Mitglied werden einloggen




Passwort vergessen?

Bequem mit Facebook einloggen:

facebook login

Für Gestaltung und Inhalt dieser Regionalseiten sind ausschließlich die jeweiligen Regionalbotschafter verantwortlich. Die von den Regionalbotschaftern eingegebenen und heraufgeladenen Inhalte unterliegen grundsätzlich weder einer Kontrolle durch Feierabend, noch nimmt Feierabend hierauf Einfluss. Hiervon ausgenommen sind werbliche Einblendungen und Beiträge die von Feierabend direkt eingestellt wurden und als solche gekennzeichnet sind.

Der Saal war dieses Mal noch mehr als sonst gefüllt und Stühle mussten geholt werden. Aber vielleicht hatte sich auch schon herumgesprochen, dass es nochmals eine Änderung in der „Direktion“ geben würde.

Gretl begrüßte uns eingangs in ihrer erfrischend herzlichen Art und ganz besonders Fritz , der nach längerer Krankheit heute wieder vorbeischauen konnte. Gretls Dank ging zunächst an die Helfer, ohne deren zuverlässige Unterstützung die gemütliche Seite unserer Treffen nicht so gemütlich wäre: Erwin für die immer gleichbleibende Qualität des Kaffees und den freundlichen beiden Damen an der Theke, Codi/Brigitte und Creativ/Christa.

Marudi hatte einen neuen Gast mitgebracht, Philipp, der, wie er sagte, gleich um die Ecke wohnt.

Daraufhin ergriff Margit das Wort und teilte uns mit, dass sie aus persönlichen Gründen nun doch nicht mehr zusammen mit Gretl als Rebo weiter arbeiten werde. Wir bedauerten natürlich alle sehr diese Entscheidung, hatte sie doch in den 5 Jahren als Rebo mit sehr viel Engagement tolle Arbeit geleistet.

Da Gretl jetzt erstmal alleine dasteht, bat sie um unsere Unterstützung. Vor allem sucht sie eine technische Mithilfe für die Internet Arbeit (backoffice). Erwin wird aber weiterhin dem Kaffee vorstehen, Friedel für den Kuchen sorgen und Marleen die Kasse betreuen. Gretl gab uns nochmals zu verstehen, dass sie sich trotz aller Freude nicht ganz voll als Rebo einsetzen könne, da sie noch andere Verpflichtungen habe.

Wir suchten gemeinsam nach Möglichkeiten der Vereinfachung: kürzere Berichte, weniger Fotos, auf die Geburtstagsgratulation im Gästebuch verzichten, andere Feierabend Mitglieder übernehmen die Gestaltung der Monatsseite etc. Auf jeden Fall machten wir ihr alle Mut und auch Margit will sie weiterhin unterstützen.

2 Neuerungen:
Das Kässchen wird in Zukunft durchgereicht (statt vorne an der Theke).
Der Raum wird demnächst von der Heimleitung um 2 m verlängert (was wir sehr begrüßen!),
was aber eventuell eine geringe Verteuerung der Raummiete nach sich ziehen wird.

Margit erinnerte an das Grillfest an der Ottilienhütte: rechtzeitige Meldung bei ihr wegen Salaten etc. Beim nächsten Treffen am 12. Juli übernimmt Goosi die Leitung , da Gretl im Urlaub ist. Hapetki und Cuba haben sich für den Thekendienst bereit erklärt.

Autor: Lavandel

Gabriele Rochet

Fotos: Lupus05 / Wolf Dieter

Artikel Teilen


Artikel bewerten
5 Sterne (17 Bewertungen)

Nutze die Sterne, um eine Bewertung abzugeben:


5 5 Artikel kommentieren