Neu hier? Werde gleich Mitglied! Lies hier über die Vorteile.
Mitglied werden einloggen




Passwort vergessen?

Bequem mit Facebook einloggen:

facebook login

Für Gestaltung und Inhalt dieser Regionalseiten sind ausschließlich die jeweiligen Regionalbotschafter verantwortlich. Die von den Regionalbotschaftern eingegebenen und heraufgeladenen Inhalte unterliegen grundsätzlich weder einer Kontrolle durch Feierabend, noch nimmt Feierabend hierauf Einfluss. Hiervon ausgenommen sind werbliche Einblendungen und Beiträge die von Feierabend direkt eingestellt wurden und als solche gekennzeichnet sind.

Es war ein wunderschöner Sommertag und doch sind viele FA'ler zum Treffen gekommen - toll!

Wieder einmal galt es allen zu danken, die sich am Gelingen des Treffens beteiligt hatten: Erwin fürs Kaffeekochen, Friedel für den Kuchen und unseren beiden, Wasserpflanze und Hapetki an der Theke für den Service.

HHH 13.07.13
- so langsam trudeln alle ein -
HHH 13.07.13
- die guten Geister an der Theke! -
HHH 13.07.13
- Wilfried und ich besprechen die Lothringen-Fahrt -

- Es gab noch ein paar Dinge für die Lothringen-Fahrt am 25. Juli zu besprechen, währenddessen bereitete Peter alles für seinen Vortrag über die Kaschubei vor, der uns alle faszinierte - eine tolle Leistung, lieber Peter!

- Leider dürfen keine Fotos aus Prospekten übernommen werden für unsere Berichte, also müssen wir uns auf unsere eigenen beschränken. Ich habe nach Erhalt dieser Information eines Mitglieds vom Fotoclub alle Fotos aus den Prospekten wieder gelöscht.

HHH 13.07.13
- Peter bereitet seinen ausgezeichneten Kaschubei-Vortrag vor -
HHH 13.07.13
- Sternwald hat ganz passend zum Vortrag, das kaschubische Weihnachtslied vorgetragen! -

Werner Bergengruen

Wärst du, Kindchen, im Kaschubenlande,
Wärst du, Kindchen, doch bei uns geboren!
Sieh, du hättest nicht auf Heu gelegen,
wärst auf Daunen weich gebettet worden.

Nimmer wärst du in den Stall gekommen,
dicht am Ofen stünde warm dein Bettchen,
der Herr Pfarrer käme selbst gelaufen,
dich und deine Mutter zu verehren.

Kindchen, wie wir dich gekleidet hätten!
müsstest eine Schaffellmütze tragen,
blauen Mantel von Kaschubischem Tuche,
pelzgefüttert und mit Bänderschleifen.

Hätten dir den eignen Gurt gegeben,
rote Schuhchen für die kleinen Füße,
fest und blank mit Nägelchen beschlagen!
Kindchen, wie wir dich gekleidet hätten!
Kindchen, wie wir dich gefüttert hätten!
Früh am Morgen weißes Brot mit Honig,
frische Butter, wunderweiches Schmorfleisch,
mittags Gerstengrütze, gelbe Tunke.

Gänsefleisch und Kuttelfleck mit Ingwer,
fette Wurst und goldnen Eierkuchen,
Krug um Krug das starke Bier aus Putzig!
Kindchen, wie wir dich gefüttert hätten!

Und wie wir das Herz dir schenken wollten!
Sieh, wir wären alle fromm geworden,
alle Kniee würden sich dir beugen,
alle Füße Himmelswege gehen.

Niemals würde eine Scheune brennen,
sonntags nie ein trunkner Schädel bluten, -
wärst Du, Kindchen, im Kaschubenlande,
wärst du, Kindchen, doch bei uns geboren!

HHH 13.07.13
- Goosi hat die kuriosesten Nicks recherchiert -

Ernsthaft - erheiternd

Strandflieder, Brunnenputzer, Eisbilch, dersanfteMann, Unterelbe, Maskulator, Wunschring, Plasmaexpander, Zugvogel, Windmühle, Ewigkeit,
Reiselust, Literatur, Spätlese, Zwiebel, Alpenstrandläufer, Sadness, Ideefreund, Ölprobe, Wanderzick, Wursthans, Trampolin, Kullerauge, Fischrose, Zahnrad, Siebenschläfer, seinDrache, Mondfee, vierJahreszeiten, Tigerkralle, hierunddort, Fliederbaum, Teppichfloh, Lebensgestaltung, Herzflimmern, Cremeschnittchen, abcdefghijk, Fallensteller, Flitzbogen, alterschinken

HHH 13_07_13
- bei diesem wunderbaren Wetter zog es einen Teil ins Time-Out in der Talstrasse zum Mittagessen -
HHH 13_07_13
- wir wurden sehr freundlich bedient -

Fotos: Henri

Autor: Anmargi

Artikel Teilen

Per Mail versenden


Artikel bewerten
5 Sterne (17 Bewertungen)

Nutze die Sterne, um eine Bewertung abzugeben:


Artikel kommentieren