Neu hier? Werde gleich Mitglied! Lies hier über die Vorteile.
Mitglied werden einloggen




Passwort vergessen?

Bequem mit Facebook einloggen:

facebook login

Für Gestaltung und Inhalt dieser Regionalseiten sind ausschließlich die jeweiligen Regionalbotschafter verantwortlich. Die von den Regionalbotschaftern eingegebenen und heraufgeladenen Inhalte unterliegen grundsätzlich weder einer Kontrolle durch Feierabend, noch nimmt Feierabend hierauf Einfluss. Hiervon ausgenommen sind werbliche Einblendungen und Beiträge die von Feierabend direkt eingestellt wurden und als solche gekennzeichnet sind.

Nochmals Colmar

Am 03.09.2008


dieses Mal erst ab 17 Uhr Regen!

Das Ziel war „Hundertwasser“.

13 Personen durch Auto und Bahn gesplittet (so blieb es auch später) waren dabei.

Zunächst haben wir gemeinsam die vielen
Eindrücke ganz individuell,
jeder für sich,
genossen.

Es war unvermeidbar die erste Etage
im Unterlindenmuseum ,
den Isenheimer-Altar
zu besuchen.

Was kann einem dabei alles durch den Kopf gehen?
Es war ein Traumtag!

Vorher gab es ein herzliches Wiedersehen mit Pierre (tempo),

nach „Museums - Erschöpfung“ ein Mittagessen.

Jeder, wie er wollte (L’Amandine, Bartholdi, etc.).

Eine kleine Gruppe fuhr mit der Diesellok (grün) durch die Altstadt,
dabei erinnerten wir uns sehr oft,
was uns Renate unter den Regenschirmen
an Neuem und an Altem beigebracht hatte.

Im Monoprix wurden kleine Spezialitäten, die es bei uns nicht gibt,
eingekauft und im Regen haben wir das Land der „Gallier“
wieder verlassen. (Stau auf der Brücke)

Endlich wieder Daheim, das tat gut,
beglückt, müde, zufrieden, begeistert
liessen wir den wunderschönern Tag Revue passieren.

Kultur und Gastronomie hatten ihre Höhepunkte!! –

Also dann,
irgendwann wieder

der Storchenmann.

Colmar 1
Unterlinden-Museum
Colmar 5
schnell, schnell zur Verabredung

Pierre = Tempo

Colmar 8
an Tischchen verteilt unsere
lieben FA-ler
Colmar 9
Kurze Lagebesprechung
Colmar 6
Pierre - temp -
Colmar 2
eines der ersten Werke
Colmar 11
Innenhof am Kreuzgang im ehemaligen Dominikanerinnenklosters
Colmar 14
Isenheimer Altar
die Himmelfahrt Christi und rechts die Verkündigung
Colmar 15
links die Versuchung des Antonius
rechts Antonius beim Einsiedler Paulus

In der Mitte Maria, der Apostel Johannes, Maria Magdalena und Johannes der Täufer unter dem Kreuz
links: der Märtyrer Sebastian,
rechts: Antonius der Einsiedler

im Sockel: Grablegung

Colmar 17
anschliessend trafen sich alle wieder
vor dem Museum
Colmar 24
Das Glöckchen des Bähnles ruft
Colmar 25
Da gibt es erst noch etwas zu sehen -
siehe nächstes Foto
Colmar 26
Ein schön verzierter Giebel
Colmar 27
Los geht die Fahrt mit dem Bähnle und zeigt uns das schöne Colmar:
Colmar 33
Noch ein Einkauf,
dann geht es wieder nach Freiburg zurück

Autor: ehemaliges Mitglied

Versuch:

Toute les femmes sont belles

Artikel Teilen

Per Mail versenden


Artikel bewerten
4 Sterne (21 Bewertungen)

Nutze die Sterne, um eine Bewertung abzugeben:


Artikel kommentieren