Neu hier? Werde gleich Mitglied! Lies hier über die Vorteile.
Mitglied werden einloggen




Passwort vergessen?

Bequem mit Facebook einloggen:

facebook login

Für Gestaltung und Inhalt dieser Regionalseiten sind ausschließlich die jeweiligen Regionalbotschafter verantwortlich. Die von den Regionalbotschaftern eingegebenen und heraufgeladenen Inhalte unterliegen grundsätzlich weder einer Kontrolle durch Feierabend, noch nimmt Feierabend hierauf Einfluss. Hiervon ausgenommen sind werbliche Einblendungen und Beiträge die von Feierabend direkt eingestellt wurden und als solche gekennzeichnet sind.


Ein Stopp auf der A5 läßt sich immer einplanen.

Zwischen Baden-Baden und Rastatt steht die Autobahnkirche „St. Christophorus“ von 1978. Sie ist auch von der Gegenfahrbahn zu erreichen.

Weiträumige Rasenflächen und gute Parkmöglichkeiten sind anzutreffen.

Der Bau trägt in seiner Form und Gestaltung Anklänge an eine ferne Zeit. Die Pyramidenform erinnert an die alten Ägypter, die verzierten Stelen umgeben Assoziationen an archaische Kulturen.

Die Glasfenster des Kircheninnenraumes wurden von dem Karlsruher Künstler Emil Wachter (1921 – 12.01.2012) gestaltet. Für sein umfangreiches Werk, wie Bilder, Glasfenster, Deckengemälde und Skulpturen bekam er zahlreiche Ehrungen, Preise und Auszeichnungen.

Seht selbst.

Autor: beah

Beate Paschold

Artikel Teilen

Per Mail versenden


Artikel bewerten
5 Sterne (16 Bewertungen)

Nutze die Sterne, um eine Bewertung abzugeben:


Artikel kommentieren