Neu hier? Werde gleich Mitglied! Lies hier über die Vorteile.
Mitglied werden einloggen




Passwort vergessen?

Bequem mit Facebook einloggen:

facebook login

Für Gestaltung und Inhalt dieser Regionalseiten sind ausschließlich die jeweiligen Regionalbotschafter verantwortlich. Die von den Regionalbotschaftern eingegebenen und heraufgeladenen Inhalte unterliegen grundsätzlich weder einer Kontrolle durch Feierabend, noch nimmt Feierabend hierauf Einfluss. Hiervon ausgenommen sind werbliche Einblendungen und Beiträge die von Feierabend direkt eingestellt wurden und als solche gekennzeichnet sind.

Aus dem Internet:

Die Fläche des Europaparks beträgt 85 Hektar. Über 100 Attraktionen und internationale Showprogramme und 13 europäische Themenbereiche mit typischer Architektur, Vegetation und Gastronomie werden hier dargestellt. In Griechenland zum Beispiel begeben sich die Gäste in der Wasserachterbahn “Poseidon” auf eine rasante Fahrt zwischen Himmel und Meer. Abkühlung bietet das spritzige “Fjord-Rafting” in Skandinavien und “Silver Star” sorgt mit Höchstgeschwindigkeiten von 130 km/h für Adrenalin pur. Für all diejenigen, die es lieber ruhiger angehen, bietet das exzellente Showprogramm unvergessliche Momente.

Neu 2010: In der Familien-Wasserattraktion “Whale Adventures – Splash Tours” heißt es: anheuern und loslegen! In bunten Fischerbooten geht es auf eine abenteuerliche Suche nach Walen und anderen Meeresbewohnern. Jedes der Boote ist mit acht Wasserkanonen ausgestattet, die zur spritzigen Wasserschlacht einladen. Ein weiteres Highlight ist die Kooperation des Europa-Park mit dem weltweit tätigen Energieunternehmen GAZPROM und damit verbunden die neue GAZPROM Erlebniswelt. Diese befindet sich direkt neben dem “blue fire Megacoaster” und lädt die Gäste zu einer Abenteuerreise von Russland nach Deutschland ein – von Sibirien durch die Ostsee.

Auch wenn uns der Europa-Park so freundlich eingeladen hatte zu diesem Tag der „Frohen Herzen“ (der Eintritt war kostenlos!) – ich glaube, es ist auch geglückt, Werbung zu machen, denn viele von uns waren bestimmt nicht zum letzten Mal dort.

Profitiert haben wir auch von der Erfahrung der Mitglieder, die den Park schon mehrmals besucht haben, (einmal wurden sie sogar vom ZDF gefilmt – eine große Aktion: noch heute erscheint öfter wieder der Bericht von diesem Besuch auf der FA-Startseite!) sie führten uns gleich zu den interessantesten Darbietungen, so dass wir alles ausschöpfen konnten.

Europapark
- Frohe Herzen! -
Europapark
Ob dieses kleine Herz wohl froh ist???
Europapark
... und Trudel kann ihren armen Fuß kühlen!
Europapark
Mal eben nach Russland...
Europapark
Griechenland!

Überall hörten wir Ansagen zum 35-jährigen Bestehen des Europaparks und wir kamen auch in den Genuss besonderer Darbietungen. So tauchten plötzlich Oldtimer auf und wir konnten eine Parade sehen, auf der die tollsten Kostüme präsentiert wurden. Wir sahen hier auch Künstler der Eisshow wieder, besonders fiel uns der auf, der uns während der Show nass gespritzt hatte!

Und so fuhren wir mit dem Bähnle bis „Spanien“ und besuchten die Eisshow, von der alle fasziniert waren. Wir fuhren weiter über Griechenland nach Russland (man ist hier ja rasant von einem Land ins nächste gereist!) und fuhren auf einen Turm, von dem wir eine schöne Aussicht aufs Umland genießen konnten.

Europapark
Die Eis-Show
Europapark
Die Oldtimer rollen an!
Europapark
... und dann die Parade!

Beeindruckt, fast schon unheimlich war der Film „Samy’s Abenteuer“ in der 4D-Show. Ganz dicht vor unser Gesicht kamen die Schildkröten, die Fische, eine Schlange. Als ein Baum gefällt wurde, senkten sich unsere Sitze ab – unglaubliche Effekte!

Schön die vielen alten Bäume, die Wasserläufe, und die Kunst wie Altes mit ultramoderner Technik kombiniert ist.

Europapark
Elsass, Frankreich

Es war sehr heiß und es tat gut, ab und zu mal eine Erfrischung in einem Café zu nehmen und sich bei schönen Gesprächen auszuruhen.

Die Herzen verließen glaube ich alle froh den Europapark, alles hatte wunderbar geklappt mit der Zugfahrt.

Mein Dankeschön geht an Trudel, die mir im Hintergrund bei der Organisation bei allen Fragen und auch ungefragt geholfen hat! Sonst wäre alles nicht so reibungslos verlaufen.

Fotos: anmargi/Margit

Europapark
Eine Erfrischung tat gut.

Autor: Anmargi

Margit Anhut

Artikel Teilen


Artikel bewerten
5 Sterne (30 Bewertungen)

Nutze die Sterne, um eine Bewertung abzugeben:


Artikel kommentieren