Neu hier? Werde gleich Mitglied! Lies hier über die Vorteile.
Mitglied werden einloggen




Passwort vergessen?

Bequem mit Facebook einloggen:

facebook login

Für Gestaltung und Inhalt dieser Regionalseiten sind ausschließlich die jeweiligen Regionalbotschafter verantwortlich. Die von den Regionalbotschaftern eingegebenen und heraufgeladenen Inhalte unterliegen grundsätzlich weder einer Kontrolle durch Feierabend, noch nimmt Feierabend hierauf Einfluss. Hiervon ausgenommen sind werbliche Einblendungen und Beiträge die von Feierabend direkt eingestellt wurden und als solche gekennzeichnet sind.

Der Europa-Park besteht seit 40 Jahren! Pünktlich dazu durften wir Feierabendler und einige ihrer Gäste den Park besuchen.

Denn wir hatten wieder einmal Glück: meine Anfrage nach einem kostenlosen Besuch des Europa-Parks hatte Erfolg! Unter dem Motto "Frohe Herzen" wurden mir FÜNFZIG Eintrittskarten zugesandt, die uns heute einen wunderbaren Tag ermöglichten.

Auch das Wetter ließ keine Wünsche offen: bis zu 15 Grad warm wurde es heute am 7. Dezember! Trotzdem ein wenig eigenartig, bei diesen Temperaturen die unterschiedlichsten weihnachtlich geschmückten "Länder" zu besuchen.

Schon bald verstreuten sich alle, um nach eigenen Vorstellungen und Ideen den Park zu durchlaufen und die verschiedensten Attraktionen wahrzunehmen.

Wohin zuerst? Da ist guter Rat teuer.

Erni's guter Tipp: Zuerst mal aufs Riesenrad, das gibt einen guten Überblick auf die riesige Anlage und eine herrliche Weitsicht auf den Kaiserstuhl, die Vogesen und den Schwarzwald.

- Das Schwarzwald-Haus beim Riesenrad -

Der Park ist weitläufig - da ist es schon Glück, wenn man "seine" Leute unterwegs mal trifft.

Bestimmt haben sich gerne einige an den guten Vorschlägen von Dieter/Papageno orientiert. Zum Mittagessen kehrten jedenfalls viele im See-Restaurant ein.

Nachfolgend nur einige willkürliche Eindrücke, mehr gibt der recht eng gesteckte Rahmen von ca. 30 Fotos/Veranstaltung nicht her.

Wir besuchten die faszinierende Eis-Show und schauten uns den originell produzierten 4D Film zum 40-jährigen Jubiläum des Parks an.

Wir verließen fröhlich und dankbar den Park und begaben uns wieder hinein ins Karussell des Lebens.

Europa-Park Dezember 2015
Fotos: anmargi

Text: anmargi

Artikel Teilen


Artikel bewerten
4 Sterne (27 Bewertungen)

Nutze die Sterne, um eine Bewertung abzugeben:


Artikel kommentieren