Neu hier? Werde gleich Mitglied! Lies hier über die Vorteile.
Mitglied werden einloggen




Passwort vergessen?

Bequem mit Facebook einloggen:

facebook login

Für Gestaltung und Inhalt dieser Regionalseiten sind ausschließlich die jeweiligen Regionalbotschafter verantwortlich. Die von den Regionalbotschaftern eingegebenen und heraufgeladenen Inhalte unterliegen grundsätzlich weder einer Kontrolle durch Feierabend, noch nimmt Feierabend hierauf Einfluss. Hiervon ausgenommen sind werbliche Einblendungen und Beiträge die von Feierabend direkt eingestellt wurden und als solche gekennzeichnet sind.

Zehn Feierabendradler/innen mit Tourenrädern, Klappbikes und E-Bikes trafen sich bei allerbestem Radlerwetter am 7.August um 10 Uhr am Bahnhof Bärental, dem höchst gelegenen DB-Bahnhof Deutschlands auf rund 900m Höhe

Hanspeter/hapetki und rere/Peter waren mit der Bahn angereist, die Anderen mit PKW, nur Dieter/papageno hatte sich vom Familientreffen auf dem Campingplatz "Weiherhof" losgeeist und fuhr ab dem Bankenhof einen Wanderweg hinauf. shanai/Käthe fehlte zunächst, jedoch

Schwarzwaldradtour
Hanspeter konnte sie auf dem oberen P-PLatz ausfindig machen, sie hatte die Zufahrt zum Bahnhof übersehen..
Schwarzwaldradtour
Fach-Erfarhrungsaustausch
Schwarzwaldradtour
Nach kurzer Anfahrt auf dem Radweg neben der Landstr, Richtung Falkau fuhren wir zunächst im lieblichen Tal unterhalb Vorderfalkau und
Schwarzwaldradtour
bewunderten oben auf der Höhe eine moderne KIrche
Schwarzwaldradtour
Nur ein kurzes Stück meisterten alle gekonnt einen sehr schmalem Wiesenpfad der noch leicht bergauf ging.
Schwarzwaldradtour
Vesperpause am "Bähnleradweg"
Schwarzwaldradtour
Unsere Rotraud hat sich einen sonnigen Vesperplatz mit Überblick rausgesucht.

Nachdem wir das liebliche Mühlingen und Lenzkirch durchquert hatten, fanden wir am Anfagn des "Bähnleradweges"
einen schönen Vesperplatz. Gegenüber, auf der amderen Seite des Tales war eine Brücke zu sehen, über die der
"Bähnleradweg in Gegenrichtung nach Bonndorf führte

Schwarzwaldradtour
Schon in der Nähe von Neustadt überquert die imposante Strassenbrücke der B31 das Tal.
Schwarzwaldradtour
Neustadt kommt in Sicht
Schwarzwaldradtour
Rotraud und Hanspeter im Industreigebiet von Neustadt
Schwarzwaldradtour
Es geht Titisee zu

Unsere Rotraud, fälschlicherweise auch Waltraud genannt, nahm alle grösseren und kleineren Steigungen mit ihrem
E.Bike mit Bravour.

Schwarzwaldradtour
Peter richtet Anke den Sattel ein
Schwarzwaldradtour
Bei so vielen fachkundigen Helfern kann nichts schief gehen.
Schwarzwaldradtour
Unser Radweg überquert die B31 bereits nach Neustadt

Noch ein Rückblick auf Neustadt, dann ging es auf dem Radweg am Seebach bzw. an der Wutach entlang
zum Titisee.

Auf der Seeterasse des Camping Sandbank hatten wir unseren Abschlusshock bei "Gemischtem Eis" (nur Vanille), 4 Spiegeleier auf Toast von Rotraud, der dankenswerter Weise Erwin eines, oder waren es zwei, abnahm
und anderen Essbarkeiten.

Ich hoffe, dass die Autofahrer gut nach Bärental zurück mit dem Zug kamen. Die Bahnrückfahrer hatten es näher, während ich zum Nachbarcampingplatz zu den Enkeln zurückradelte.

Fotos: Erwin/Zahnrad und Käthe/Shanai

Autor: Papageno2

Dieter L.

Artikel Teilen


Artikel bewerten
4 Sterne (16 Bewertungen)

Nutze die Sterne, um eine Bewertung abzugeben:


Artikel kommentieren