Neu hier? Lies hier über unser Motto gemeinsam statt einsam.
Mitglied werden einloggen




Passwort vergessen?

Bequem mit Facebook einloggen:

facebook login

Für Gestaltung und Inhalt dieser Regionalseiten sind ausschließlich die jeweiligen Regionalbotschafter verantwortlich. Die von den Regionalbotschaftern eingegebenen und heraufgeladenen Inhalte unterliegen grundsätzlich weder einer Kontrolle durch Feierabend, noch nimmt Feierabend hierauf Einfluss. Hiervon ausgenommen sind werbliche Einblendungen und Beiträge die von Feierabend direkt eingestellt wurden und als solche gekennzeichnet sind.

Grenzenloser Kurztrip ins Dreiländereck
An 4 Tagen durch 3 Länder - ein Vergnügen ohne Grenzen


Wir treffen uns am Sonntag, d. 09.06.2013 um 07:45 Uhr beim Blumen Hanisch im Hauptbahnhof und starten um 8 Uhr mit dem Bus.
Im Bus erwartet uns nach kurzer Fahrt ein Begrüßungsfrühstück.

Wir fahren über die Autobahn Würzburg - Ulm - Memmingen nach Bregenz. Dort haben wir einen Aufenthalt zur freien Verfügung: Hauptsehenswürdigkeit ist die bekannte Seebühne und die blumengeschmückte Uferpromenade.
Dann fahren wir weiter zu unserem Hotel: "Hotel Engel" in Alberschwende.
Leider habe ich kein Bild vom Sommer!

Am 2. Tag fahren wir zunächst nach St. Gallen und machen dort eine Stadtführung.
Weiter geht es in die Appenzeller Schaukäserei Stein, wo wir unter sachkundiger Führung alles über die Herstellung des Schweizer Käses erfahren.. Danach geht es nach Appenzell, einem Schweizer Bilderbuchdorf. Die schmucken Gassen laden zum Bummeln und Flanieren ein.

Arlberg
Reinhard Hinz/pixelio.de

Nach dem Frühstück steht heute eine große Pässetour auf dem Programm. Zunächst geht es durch den Bregenzer Wald über den Hochtannbergpass in die Lechtaler Alpen an den Arlberg in die international bekannten Wintersportorte Lech und Zürs. Über den Flexenpass geht es weiter durch das wunderschöne Klostertal nach Feldkirch an der Grenze zum Fürstentum Lichtenstein. Im romantischen Ortskern kann man in den idylischen Lauben südliches Lebensgefühl entwickeln. Rückfahrt über Dornbirn.
Nach dem Abendessen gibt es einen unterhaltsamen Abend mit Musik und Tanz.

Leider steht heute die Rückreise auf dem Programm.
Doch zuerst geht es noch nach Lindau. Während einer sachkundigen Führung sehen wir in der "Inselstadt" unter anderem die Altstadt, die vollständig unter Denkmalschutz steht und den Marktplatz mit den alten Bürgerhäusern und dem reich bemalten Rathaus.

Geplante Ankunft in Frankfurt: 19:30 - 20 Uhr.

Der Preis für die Fahrt beträgt 295 EUR
Einzelzimmerzuschlag 40 EUR
Anmeldung (verbindlich) und Anzahlung von 100 EUR bis 31.01.2013
Im Preis enthalten sind:
Busfahrt mit Begrüßungsfrühstück
3mal Übernachtung mit Frühstücksbuffet im Hotel Engel in Alberschwende
3mal 4-Gang-Abendmenü mit Salatbuffet
1 unterhaltsamer Abend mit Musik
Rundfahrten Appenzeller Land und Bregenzer Wald
Führungen in St. Gallen und Lindau
Eintritt und Führung Schaukäserei Stein in Appenzell
Kostenlose Nutzung der Saunalandschaft im Hotel
Im Preis ebenfalls enthalten ist eine Reiserücktrittskostenversicherung ohne Selbstbeteiligung.

Und viel Spaß......:-)
Winfried

Artikel Teilen


Artikel bewerten
5 Sterne (5 Bewertungen)

Nutze die Sterne, um eine Bewertung abzugeben:


0 0 Artikel kommentieren
Regional > Frankfurt-City > 07 Ausflüge-Veranstaltungen > 4 Tage - 3 Länder