Neu hier? Werde gleich Mitglied! Lies hier über die Vorteile.
Mitglied werden einloggen




Passwort vergessen?

Bequem mit Facebook einloggen:

facebook login

Dein Gedicht zum Thema Internetsicherheit

Die Polizei Aachen sorgte letzte Woche für Furore. Mit einem Gedicht, veröffentlicht auf der eigenen Facebook-Seite, sollte vor Online-Betrugsmaschen gewarnt werden. In dieser Warnung ging es um die Risiken von Cybersex. Im Raum Aachen kam es vermehrt zu Fällen, in denen Opfer nach dem Cybersex mit einer halbnackten Frau erpresst wurden. Sofern das Opfer nicht innerhalb eines bestimmten Zeitraums mehrere hundert Euro zahlte, würden mitgeschnittene Videos oder Bilder auf sozialen Netzwerken oder anderweitig im Internet veröffentlicht werden, so in etwa lautete die Drohung.

Um möglichst viel Aufmerksamkeit zu bekommen und die Bevölkerung vor dieser Masche zu warnen, zeigte sich die Polizei Aachen besonders kreativ und verfasste dieses Gedicht:

Werde kreativ!

Spiegel Online nahm das zum Anlass, seine Leser dazu aufzufordern Gedichte zur Internetsicherheit zu verfassen und stellte die 15 besten Werke vor.

Da wir um das Talent unserer Mitglieder zum Gedichte schreiben wissen, würden wir die Community hiermit ebenfalls gerne dazu aufrufen, eigene Gedichte zum Thema Internetsicherheit einzusenden.

Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt, alles was mit Internet, Computer und Sicherheit zu tun hat, kann gerne in einem Gedicht verarbeitet werden. Die Redaktion freut sich über Einsendungen an:

Gedicht@feierabend.com

Die besten Gedichte werden hier im Thementreff „Digitale Welt“ vorgestellt.

Artikel Teilen


Artikel bewerten
5 Sterne (5 Bewertungen)

Nutze die Sterne, um eine Bewertung abzugeben:


8 6 Artikel kommentieren
Themen > Digitale Welt > Dein Gedicht zum Thema Internetsicherheit