Neu hier? Werde gleich Mitglied! Lies hier über die Vorteile.
Mitglied werden einloggen




Passwort vergessen?

Bequem mit Facebook einloggen:

facebook login

Ernährung bei COPD und BMI-Rechner

Bei COPD (chronisch obstruktiver Lungenerkrankung) ist nicht nur die Lunge betroffen, sondern der ganze Körper. Studien konnten zeigen, dass bei der überwiegenden Zahl der COPD-Patienten oft ein Gewichtsverlust verbunden mit einem Rückgang der Atem- und Skelettmuskulatur stattfand, der die Erkrankung weiter verschlechterte. Die richtige Ernährung bei COPD ist deshalb ein wichtiger Bestandteil einer erfolgreichen Therapie und kann in Zusammenarbeit mit dem Arzt und DiätologInnen oder DiätassistentInnen optimiert werden.

Berechne Deinen Body-Mass-Index (BMI)

Der BMI berechnet sich aus Körpergewicht (kg) dividiert durch das Quadrat der Körpergröße (m2). Für COPD-Patienten gilt ein BMI zwischen 21 bis 25 kg/m2 als optimal. Um Deine persönliche Ernährungssituation zu erfassen, führst Du am besten ein COPD-Tagebuch, aus dem sich dann auch im Gespräch mit Deinem Arzt Ansätze für eine optimale Ernährung ableiten lassen.

Dein Gewicht in kg:

Deine Größe in cm:

Dein BMI beträgt:

Falls Du Übergewicht hast: Unbedingt abspecken!

Durch das Übergewicht fällt jede Bewegung und damit auch das Atmen schwerer. Nach einer Gewichtsreduktion muss Dein Körper weniger Energie aufwenden, um körperliche Anstrengungen zu bewältigen. Aber Vorsicht: Crash-Diäten überfordern Deinen Körper. Besser ist eine langfristige Umstellung auf eine ausgewogene, fettreduzierte Ernährung.

Bei Untergewicht: Gewichtskorrektur mittels energiereicher, gesunder Kost

Ein Viertel der Patienten mit mittelgradiger und schwerer COPD zeigen eine Verminderung des Body-Mass-Index und der Muskelmasse. Folgen des Untergewichtes sind Muskelschwäche, eine eingeschränkte Belastbarkeit im Alltag sowie eine verminderte Lebensqualität.

Um mehr zum Thema Muskelschwäche zu erfahren, klicke hier.

Deine Muskelkraft und Kondition und letztlich auch Deine Lebensqualität verbesserst Du deutlich mit Lungensport.

Artikel Teilen


Artikel bewerten
3 Sterne (2 Bewertungen)

Nutze die Sterne, um eine Bewertung abzugeben:


Artikel kommentieren