Neu hier? Werde gleich Mitglied! Lies hier über die Vorteile.
Mitglied werden einloggen




Passwort vergessen?

Bequem mit Facebook einloggen:

facebook login

Für Gestaltung und Inhalt dieser Regionalseiten sind ausschließlich die jeweiligen Regionalbotschafter verantwortlich. Die von den Regionalbotschaftern eingegebenen und heraufgeladenen Inhalte unterliegen grundsätzlich weder einer Kontrolle durch Feierabend, noch nimmt Feierabend hierauf Einfluss. Hiervon ausgenommen sind werbliche Einblendungen und Beiträge die von Feierabend direkt eingestellt wurden und als solche gekennzeichnet sind.

'Nachhilfe' im Sexshop am 7.7.2015



Heute haben wir den kleinen Paul besucht. Und der kleine Paul hat ganz viele Geschwister - große, kleine, bunte, schnelle, pulsierende und alle haben Eigenschaften die das Frauenherz begehrt. Und sie haben alle Namen ☺

Den kleinen Paul durfte jede am Ende der Einführung in die 'Geheimnisse' eines Sexshops mitnehmen.




Wir wurden zunächst mit einem Gläschen Sekt von einem reizenden Frauenteam empfangen und im Laufe der nächsten Stunde durch das lichtdurchflutete, helle, sehr ansprechende Geschäft geführt und alle Utensilien, die Frau so gebrauchen kann, wurden begutachtet und genau erklärt.




Sabine, die Betreuerin meiner Gruppe (wir wurden in 2 Gruppen aufgeteilt, weil wir so viele waren) hat mit einer sehr angenehmen, überhaupt nicht peinlichen Art, die Funktionen und Wirkungsweisen der 'Hilfsmittel' beschrieben und es blieb keine Frage unbeantwortet. Und da hatten wir viele......!!!!!!


Alle Artikel sehen äußerst ästhetisch aus und werden auch sehr ansprechend präsentiert.

Egal ob Cremes, Lotionen, Dessous, Dildos, Vibratoren, Handschellen mit Plüsch oder ohne, ein bisschen Latexkleidung, Bücher und was sonst noch alles der Luststeigerung bei Frauen dient, konnte man hier erwerben. Was auch reichlich zum Schluss getan wurde!!! Das hatte ich allerdings nicht erwartet aber ich freute mich über die Selbstverständlichkeit, mit der dies geschah.




Bei einem Cafe, Bier und/oder Salat wurde die ganze Sache nochmal diskutiert und alle waren der Meinung, dass dieses Shoppingerlebnis eine Bereicherung war und eine Befreiung von alten Erziehungsmustern.

Viel Spaß Mädels ☺



--- Sex und Lust gehören den Frauen, Männer spüren oft nicht einmal, was damit gemeint ist: Federico Fellini


Preisfrage: was ist DAS????

Antwort: der Porsche für den Mann!!





--- Sagen sie nichts gegen Masturbation, das ist Sex mit jemandem, den ich sehr liebe: Woody Allen





--- Unser Glück ist immer nur zwischen den Fußsohlen und dem Kleinhirn zu finden: Honore de Balzac

--- Die Genitalien sind der Resonanzboden des Gehirns (Autor unbekannt)


Sorgen, die sich ein mitfühlendes (männliches) Mitglied um uns Frauen macht......

Süß!;))))) Allllso: Der "normale" Sexshop-Kram ist das Geld nicht wert. Passt vor allem in zwei Bereichen auf, nämlich a) Reizwäsche und b) Vibratoren (Dildos sind relativ problemlos, da sie ja keinen Motor enthalten). Die Reizwäsche stammt oft aus polnischer oder ukrainischer Produktion und ist meistens aus Billig-Kunststoff. Heißt für Euch Mädels, dass Ihr darin relativ schnell ins Schwitzen kommt und Euch - speziell im Intimbereich - schnell Allergien oder zumindest Reizungen einfangen könnt, denn die Wäsche ist oft nur EIN- und nicht DURCHgefärbt; sie setzt also Farbstoffe frei. Vor allem die SCHWARZEN Sachen enthalten zudem gelegentlich Cadmium - so nach dem Motto "Je schwärzer desto ungesünder".

Was die Vibratoren anbelangt: Motortechnisch wird gern billigstes Zeugs aus China eingebaut, was die Lebenszeit eines Vibrators von 30€ auf etwa drei bis vier Monate begrenzt. Zudem sind die Dinger relativ schwach! Wer von Euch Mädels also auf stärkere Vibrationen oder heftigeres automatisches Rein-Raus steht, wird daran nur wenig Freude haben. Hinzu kommt, dass der "Penis"-Bereich zumeist ebenfalls aus Billigkunststoff ist und daher beim häufigen Gebrauch Entzündungen im Scheidenbereich auslösen kann. Also eher vorsichtig sein, auch wenn die Dinger meist echt geil aussehen. Vor allem und last not least jedoch: Nehmt diese Dinger nicht in die Badewanne oder unter die Dusche mit!!!!! Die allermeisten sind NICHT wasserdicht und liefern - trotz "nur" Akkubetrieb - kurzzeitig die selbe "Schlag"-Stärke wie ein normaler Stromschlag (z.B. vom Bügeleisen). So blöde es klingt: Es lohnt schon mal ein Blick zur Stiftung Warentest.

Es ist doch nett, wie Mann sich um uns kümmert ;o))

Fun
Maskenparade

Autor: Feierabend-Mitglied

Artikel Teilen


Artikel bewerten
4 Sterne (36 Bewertungen)

Nutze die Sterne, um eine Bewertung abzugeben:


10 10 Artikel kommentieren

Regional > Berlin-Schoeneberg > UNSERE AKTIVITÄTEN > Aktivitäten 2015 > 2015-07-07 Besuch im Sexshop für Frauen