Neu hier? Werde gleich Mitglied! Lies hier über die Vorteile.
Mitglied werden einloggen




Passwort vergessen?

Bequem mit Facebook einloggen:

facebook login

Für Gestaltung und Inhalt dieser Regionalseiten sind ausschließlich die jeweiligen Regionalbotschafter verantwortlich. Die von den Regionalbotschaftern eingegebenen und heraufgeladenen Inhalte unterliegen grundsätzlich weder einer Kontrolle durch Feierabend, noch nimmt Feierabend hierauf Einfluss. Hiervon ausgenommen sind werbliche Einblendungen und Beiträge die von Feierabend direkt eingestellt wurden und als solche gekennzeichnet sind.

Ein Bericht von Mausepaul (Karl-Heinz)

Anlässlich des 10-jährigen bestehen der Regionalgruppe Berlin-Mitte machten wir am 7. Juli 2011 einen Ausflug zur Straußenfarm Winkler in Neulöwenberg. Mit der Regionalbahn ging es von Berlin nach Löwenberg (Mark) und von dort wanderten wir zur Straußenfarm.

wb ankunft in Löwenberg
Von Bahnhof Löwenberg (Mark) ging es zu Fuß zur Straußenfarm Winkler

Auch die Straußenfarm Winkler wird seit April 2001 von Frank Winkler in Neulöwenberg, in der Gemeinde Löwenberger Land, betrieben und feiert in diesem Jahr ihr 10-jähriges Bestehen.

Nach dem Fußmarsch vom Bahnhof zur Straußenfarm gab es auf der Terrasse der Gaststätte erst einmal eine kleine Erholungspause. Bei Kaffee und Kuchen, oder anderen kleinen Köstlichkeiten, erholten wir uns vom Fußmarsch und auch bald standen für uns zwei Kremser zur Fahrt durch die schöne Natur bereit.

WB Ruhepause
Nach dem Fußmarsch erst einmal eine kleine Pause zur Erholung, bevor unser Programm weiter geht

Von der Farm ging es zunächst auf befestigten Straßen durch den Wald in Richtung Nachbardorf. Auf beiden Kremsern war reichlich Genever, der auch gleich die Runde machte. Ana2 (Ingrid) hatte unsere Liederbücher dabei und bald schalten unsere fröhlichen Lieder von Kremser zu Kremser durch den Wald. Eine sehr schöne Fahrt, blauer Himmel mit weißen Wölkchen, die Sonne schien und auf beiden Kremsern fröhliche Feierabendler. Als wir von der befestigten Straße auf einen Feldweg abbogen, es ging jetzt durch Korn- und Maisfelder, erreichten wir auch bald unseren Platz zum Picknick.

WB Kremserfahrt 1
Von der Farm ging es mit dem Kremser in die freie Natur

Alles war perfekt vorbereitet. Es gab Straußengulasch in einer Brotschüssel, diese konnte bei Bedarf mitgegessen werden, und diverse Getränke. Die Pferde, und natürlich auch die Feierabendler, ruhten sich in freier Natur beim herrlichen Wetter aus, bevor es zurück zur Straußenfarm ging.

WB Picknick
In freier Natur gab es Straußengulasch im Brotteig

Unsere Fahrt durch die Felder ging weiter und nach fast drei Stunden erreichten wir die Farm.

WB Kremser 2
Nach dem Picknick unsere Rückfahrt zur Farm

Nach einer Kaffeepause gab es noch einen kleinen Vortrag von Herrn Winkler zur Aufzucht der Strauße, Er erzählte viel über den Anfang der Farm, den Problemen und er zeigte uns, wie der Strauß vermarktet wird. Zum Abschluss seines Vortrages machte ein leeres Straußenei die Runde. Es wurden noch die Gehege besucht und natürlich auch viele Fotos gemacht.

WB Vortrag
Wir lauschen dem Vortrag von Herrn Winkler über die Aufzucht der Strauße

Nach dem unsere Frauen noch im Hofladen eingekauft hatten, von Fleisch und Wurst bis hin zu Staubwedel und Straußenfedern, brachen wir dann auch bald in Richtung Bahnhof auf, um die Heimfahrt anzutreten. Fußlahme Feierabendler wurden mit dem Kremser zum Bahnhof gefahren und am Bahnhof waren wir dann alle wieder vereint. Leider hatte der Zug nach Berlin Verspätung, aber dies war ja schon fast Gewohnheit. Obwohl der Zug sehr gut besetzt war, fanden alle ihren Platz und bald erreichten wir auch Berlin.

WB Rückfahrt
Am Bahnhof Löwenberg (Nark) warten wir auf unseren Zug nach Berlin

Ich danke den Organisatoren dieses Ausflugs und den Teilnehmern, natürlich auch dem Wettergott, dass dieser Ausflug wieder einmal zum Erfolg wurde.

Zu den Bildern geht es, in dem du auf den Link klickst:

Fotoschau von Karegu (Gudrun) klick hier

Fotoschau von Rejanna (Renate) klick hier

Fotoschau von Butschen (Christa) klick hier

Fotoschau von SeventeSeven (Dieter) klick
hier

Rs gibt noch ein Video von SeventeSeven (Dieter) klick hier

Artikel Teilen


Artikel bewerten
5 Sterne (7 Bewertungen)

Nutze die Sterne, um eine Bewertung abzugeben:


1 1 Artikel kommentieren
Regional > Berlin-Mitte > Erlebnisberichte > Ausflüge 2011 > Kremserfahrt in Neulöwenberg