Neu hier? Werde gleich Mitglied! Lies hier über die Vorteile.
Mitglied werden einloggen




Passwort vergessen?

Bequem mit Facebook einloggen:

facebook login

Für Gestaltung und Inhalt dieser Regionalseiten sind ausschließlich die jeweiligen Regionalbotschafter verantwortlich. Die von den Regionalbotschaftern eingegebenen und heraufgeladenen Inhalte unterliegen grundsätzlich weder einer Kontrolle durch Feierabend, noch nimmt Feierabend hierauf Einfluss. Hiervon ausgenommen sind werbliche Einblendungen und Beiträge die von Feierabend direkt eingestellt wurden und als solche gekennzeichnet sind.

Ein Bericht mit Bildern von ana2 (Ingrid)

Ich zählte die Häupter meiner Lieben - und siehe da - von 28 waren sieben geblieben!! Bei etwas niesligem Wetter spazierten wir durch den Rhododendronhain im Britzer Garten und staunten über die Vielfalt an Farben und Formen. Danach besuchten wir den Forster-Garten und umrundeten den See. Im Cafe am See stärkten sich alle mit einer deftigen Kartoffelsuppe. Dann spazierten wir zu den Tulpen. Schaut Euch die Bilder an! Der Spaziergang hat sich doch gelohnt und der Wettergott hat es letzten Endes noch gut mit uns gemeint.

Autor
Ana2 (Ingrid)
17.05.2011


Zur Fotoschau geht es hier

Artikel Teilen


Artikel bewerten
4 Sterne (3 Bewertungen)

Nutze die Sterne, um eine Bewertung abzugeben:


1 1 Artikel kommentieren
Regional > Berlin-Mitte > Erlebnisberichte > Ausflüge 2011 > Britzer Garten