Neu hier? Lies hier über unser Motto gemeinsam statt einsam.
Mitglied werden einloggen




Passwort vergessen?

Für Gestaltung und Inhalt dieser Regionalseiten sind ausschließlich die jeweiligen Regionalbotschafter verantwortlich. Die von den Regionalbotschaftern eingegebenen und heraufgeladenen Inhalte unterliegen grundsätzlich weder einer Kontrolle durch Feierabend, noch nimmt Feierabend hierauf Einfluss. Hiervon ausgenommen sind werbliche Einblendungen und Beiträge die von Feierabend direkt eingestellt wurden und als solche gekennzeichnet sind.

Rosen und noch viel mehr

et

Ein Erlebnis besonderer Art ist, das Landhaus Ettenbühl zu besuchen.
Dies haben wir am 20. Juni 2024 wieder einmal in Angriff genommen, erlebt und genossen.

et
et

Ettenbühl ist im Laufe der 40 Jahren seines Bestehens ein bis auf 7 Hektar angewachsener Erlebnispark in englischem Stil geworden.

et
et

Man kann sich in 25 verschiedenen Themengärten zu jeder Jahreszeit informieren, oder einfach nur durchschlendern, sich inspirieren lassen und wohl fühlen

et
et

Wir erwischten bei unserem Besuch die Rosenzeit in Vollblüte und hatten unsere Freude an der Farbenpracht und, nicht zu vergessen, an den vielen herrlichen Düften.

et
et
et

Farblich sind die Gärten oft wunderschön abgestimmt, aber auch ein kunterbunt an Farben hat seinen Reiz. In der Natur passt auch jede Farbe zur anderen.

et
et
et

Da bei unserem Eintreffen ein paar Tropfen vom Himmel fielen, entschlossen wir uns, erst einmal einzukehren, um danach hoffentlich keinen Schirm benutzen zu müssen.

et
et

Wir nahmen uns dann zwei Stunden Zeit, um die Blumenpracht und auch die uralten Bäume im Park auf uns wirken zu lassen.

et
et

Kurz und knapp ist auch der Bericht schon geschrieben, denn hoffentlich sagen die Fotos alles aus und spiegeln unseren Genuss wider!

et

Autor: shanai

Artikel Teilen

 

Artikel bewerten
5 Sterne (4 Bewertungen)

Nutze die Sterne, um eine Bewertung abzugeben:


6 6 Artikel kommentieren
Regional > Basel > Basler Dreiländer Träff > Basler-Dreiländer-Träff 2024 > Regionaltreffen Juni 2024