Neu hier? Lies hier über unser Motto gemeinsam statt einsam.
Mitglied werden einloggen




Passwort vergessen?

Für Gestaltung und Inhalt dieser Regionalseiten sind ausschließlich die jeweiligen Regionalbotschafter verantwortlich. Die von den Regionalbotschaftern eingegebenen und heraufgeladenen Inhalte unterliegen grundsätzlich weder einer Kontrolle durch Feierabend, noch nimmt Feierabend hierauf Einfluss. Hiervon ausgenommen sind werbliche Einblendungen und Beiträge die von Feierabend direkt eingestellt wurden und als solche gekennzeichnet sind.

Autor: muempfi

Mit Fruchtsäften besser gegen Mangelernährung


Die deutsche Gesellschaft für Ernährung rät uns 5x Obst und Gemüse in den Ampelfarben Rot –Gelb –Grün- täglich zu essen.
Entspricht ungefähr 600gr bis 1000g am Tag.
Wir alle wissen es ist kaum zu schaffen und schon gar nicht für uns als Senioren.
Sich einfach damit abzufinden, ist nicht nötig.
Es gibt z.B. eine 10 Jahres Studie: In der steht
wer jeden Tag einen anderen Obst oder Gemüsesäfte trinkt, kann sein Alzheimer Risiko um bis zu 76 Prozent senken. Die in der September der Ausgabe „ American Journal of Medicine“2004 Fachzeitschrift publizierte klinische Studie gilt als –Sensation.

newsletter.doccheck

Warum Säfte die Entstehung der Erkrankung besser aufhalten, als die Früchte selbst, ist geklärt.

Die potenten Polyphenole sind als Naturfarbstoffe in den Schalen enthalten und diese gelangen durch den Saft, anders als bei einem geschälten Äpfeln in konzentrierter Form in den menschlichen Organismus.
Wer sich nun fragt. Wie kann ich mich gegen, den geistigen Verfall schützen?
Es gibt eine ganz simple Regel.
Jeden Tag einen anderen Obst oder Gemüsesaft trinken ---Tomaten --Äpfel –Orangen --Trauben –Sellerie --Brennessel u.s.w. Säfte.

Wer sich aber nicht so viele Flaschen in den Kühlschrank stellen will auch für diesen gibt es eine Lösung. Ein Konzentrat aus vielen Obst –Gemüse- Kräutern Beeren und wichtigen Omega3 + Omega6 Ölen in sich vereint. Ein namhafter deutscher Wissenschaftler hat dieses Problem schon vor über 20 Jahren erkannt. Er entwickelte ein Konzentrat in dem alles enthalten ist was unsere Körperzellen täglich brauchen. Mit einem Esslöffel täglich, hat man das Beste aus Obst und Gemüse in der besten Qualität zu sich genommen, Nährstoffe für unsere Zellen.

Wer jetzt denkt ich nehme ja schon Vitamintabletten—
Muss dazu wissen Vitamintabletten werden nicht aus frischem Obst und Gemüse hergestellt sondern wie ich gelesen habe oft auch aus Rohöl.
Zusätzlich sind es Einzelprodukte und wer weiß schon wie viele Tabletten von jedem er jeder täglich braucht? Berücksichtigt werden muss auch, welche Vitamine oder Minerale vertragen sich, oder sind Gegner und können sogar einen Schaden anrichten oder die Wirkung aufheben.

Für uns Senioren ist es besonders wichtig


Viel trinken und wenn das auch noch nährstoffreich geht, ist das ein Segen.

Sebastian Kneipp sagte schon.
Wer nicht jeden Tag etwas für seine Gesundheit aufbringt, muss eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern.

Immer schön gesund bleiben
Wünscht Euch muempfi

Foto: G. Hahn

Artikel Teilen


Artikel bewerten
5 Sterne (5 Bewertungen)

Nutze die Sterne, um eine Bewertung abzugeben:


0 0 Artikel kommentieren
Regional > Aachen > Gesundheit > Fruchtsaft