Automatisch einloggen?
Passwort vergessen?

Meine Rechte und Pflichten

Verbrauchertipps zum Weltspartag

Sparschwein auf einem Stapel Bücher

Experten geben praktische Tipps zum Sparen in Zeiten von Mini-Zinsen. Ob Du einen Kredit vorzeigen kündigen kannst und was mit alten Sparbüchern passiert, liest Du in den Verbrauchertipps zum Weltspartag.

Gemeinsames Testament kann nicht einfach ersetzt werden

Person schreibt Testament

Werden Testamente ohne fachkundigen Rat formuliert, kommen nach dem Tod oft Zweifel darüber auf, was der Verstorbene mit den Formulierungen im Testament gemeint hat. Lies hier, warum Du Dir beim Formulieren des Testaments Rat holen solltest. Weiterlesen.

Keine Angst vor dem Finanzamt - Rentner und Steuererklärung

Pillendose liegt auf einer Steuererklärung

Auch Rentner haben keine Ruhe vor dem Finanzamt. Zwar müssen die Renten noch nicht vollständig versteuert werden. Aber auch jetzt lohnt es sich schon, genau zu überlegen, an welchen Punkten Steuern gespart werden können.

Betrug Online-Banking Haushaltshilfe

Betrüger schaut zu - Bei Kartenzahlung wachsam bleiben

manipulierter Geldautomat

So läuft es Tag für Tag: Der Bankkunde tippt seine Geheim-Nummer (PIN) am Geldautomaten ein, gibt den gewünschten Betrag an und nimmt die Scheine aus dem Ausgabeschacht - dann geht er. Doch Verbraucher sollten auf der Hut vor kriminellen Beobachtern sein. Mehr.

Verfahren beim Online-Banking sind sicherer geworden

Tan-Eingabegerät für Online-Banking

Vom heimischen PC aus können Verbraucher viele Bankgeschäfte erledigen: eine Überweisung tätigen, einen neuen Dauerauftrag einrichten oder einfach nur den Kontostand abrufen - möglich macht das Online-Banking.

Legale Hilfe im Haushalt - günstig und unkompliziert

Haushaltshilfe hält Geldscheine

Putzen, Babysitten, Einkaufen - wer Unterstützung im Alltag braucht, kann eine Haushaltshilfe beschäftigen. Doch Vorsicht: Viele Haushaltshilfen in Deutschland versteuern ihre Umsätze nicht und ihre Auftraggeber denken sich nichts dabei. Auf was Du achten solltest, lies Du hier.


Streit um die Bestattung - Wünsche berücksichtigen

Sarg in einer Kapelle

Trauer ist nicht immer das dominierende Thema, nachdem ein Mensch verstorben ist. Auch um die Beerdigung kann es Streit geben. Liturgie - ja oder nein? Kreuz oder Grabstein? Ein anonymes Gemeinschaftsgrab? Wer entscheidet und welche Rolle spielt dabei der Wille des Toten? Mehr dazu.

Kurkosten Versicherung Krankheitskosten

Finanzamt kann an Kurkosten beteiligt werden

Schloss und Strandkörbe am Strand

Nicht immer übernimmt die Rentenversicherung, Krankenkasse oder Berufsgenossenschaft die Kosten für eine Kur. Patienten können dann das Finanzamt an den Ausgaben beteiligen, erläutert der Bundesverband der Lohnsteuerhilfevereine (BdL). Zum Artikel.

Gesetzliche Krankenkasse: So kommen Versicherte gut weg

Stethoskop auf Geldscheinen

Nicht nur privat Versicherte sollten ihre Krankenversicherung sorgfältig auswählen. Auch bei den gesetzlichen Krankenkassen gibt es Unterschiede bei den Leistungen, beim Service und - seit der Einführung der Zusatzbeiträge - auch bei den monatlichen Kosten. Aus was muss ich achten?

Krankheitskosten steuerlich geltend machen

Pillendose liegt auf einer Steuererklärung

Steuerzahler sollten ihre Krankheitskosten in der Steuererklärung angeben, und zwar ab dem ersten Euro. Ob Zahnersatz, Brillen, Kuren oder orthopädische Hilfsmittel wie Schuheinlagen und Rezept-Zuzahlungen - sie sollten als außergewöhnliche Belastungen eingetragen werden. Weiterlesen.


Sparbuch vergessen - Bank muss altes Guthaben auszahlen

Frau wirft Geld in die Luft

Beim Aufräumen des Kellers können manchmal Schätze zutage kommen: Jahrzehntealte Sparbücher, die innerhalb der Familie schlicht in Vergessenheit geraten sind. Der Jubel über den unverhofften Fund ist groß - doch werden die Gelder noch ausgezahlt?

Mit dem Haushaltsbuch finanzielle Spielräume entdecken

Haushaltsbuch

Ein leckerer Kaffee zum Mitnehmen, abends Essen gehen und dann noch ins Kino - einzeln betrachtet sind das alles kleine Ausgaben. Doch sie summieren sich auf. Und plötzlich ist das Konto schon weit vor Monatsende leer. Ein Haushaltsbuch kann helfen.

Erben Steuern Steuererklärung

Erben in der Patchworkfamilie: Den neuen Partner absichern

Familie vor einem Sonnenuntergang

Patchworkfamilien sind heute längst Alltag: Das Erbrecht aber bezieht sich noch auf die klassische Familie. So sind nur Ehegatten, Partner einer eingetragenen Lebenspartnerschaft und leibliche Kinder erbberechtigt. Auf was Du beim Erbrecht achten musst.

Steuern im Ruhestand - Rentner können Ausgaben absetzen

Steuererklärung

Durch die bevorstehende kräftige Erhöhung der Altersbezüge müssen 160 000 Rentner erstmals Steuern zahlen. Allerdings können auch Rentner eine Reihe von Ausgaben steuerlich geltend machen. Ein kurzer Überblick.

Steuererklärung abgeben - Pflicht oder Kür?

Frau wirft Papier in die Luft

Viele fürchten die Einkommensteuererklärung, wenige lieben sie. Eines ist klar: «Freiwillig abgeben darf sie jeder», sagt Isabel Klocke vom Bund der Steuerzahler in Berlin. Für viele lohnt es sich auch. Für wen, liest Du hier.


Artikel Teilen

Per Mail versenden