Automatisch einloggen?
Passwort vergessen?
Lesen bildet und macht Spaß. Hier findest Du Tipps und Informationen zum Thema Lesen.

Literatur

Eine Flüchtlingsgeschichte
Eine Flüchtlingsgeschichte

Nujeen Mustafa: Im Rollstuhl von Aleppo nach

Nujeen Mustafa, dpa

Im Rollstuhl ist Nujeen Mustafa ohne ihre Eltern aus Syrien geflohen. Durch acht Länder führte ihre Odyssee. In Deutschland ist ihre Reise noch nicht zu Ende. Die 17-Jährige hat große Pläne.
Mehr...

Bodo Kirchhoff
Bodo Kirchhoff

Widerfahrnis

Cover Kirchhoff Widerfahrnis

Eine späte Liebe, eine Reise mit überraschenden Wendungen - in der Novelle «Widerfahrnis» zeigt sich Bodo Kirchhoff im Zenit seiner Erzählkunst. Mehr...

Was das Leben sich erlaubt
Was das Leben sich erlaubt

Hardy Krüger: «Nachts kommt die alte Todesangst zurück»

Hardy Krüger, dpa

In seinem neuen Buch «Was sich das Leben erlaubt» beschreibt der Schauspieler Hardy Krüger seine Wandlung vom glühenden Hitler-Anhänger zum Gegner des NS-Regimes. Krüger will vor allem junge Menschen vor Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit warnen. Mehr...

Dahl Kluftinger Neuhaus

Arne Dahl beginnt eine neue Krimiserie

Arne Dahl, dpa

«Sieben minus eins» heißt der neue Krimi des Schweden Arne Dahl. Die Zahl deutet darauf hin, dass ein Serientäter im Roman sein Unwesen treibt. Aber die Zahl der Opfer ist nur eines der vielen Probleme der Ermittler. Weiter

Kommissar Kluftinger und die toten Bergsteiger

Autoren Klüpfel und Kobr, dpa

Auch ein Polizist hat mal frei. Aber wenn die Autoren Volker Klüpfel und Michael Kobr ihren Kommissar Kluftinger in die Berge schicken, dann wird schnell klar: Im neuen Fall des kauzigen Ermittlers sind Bergsteiger in Gefahr. Weiter

Neuer Taunuskrimi: Das Böse der Vergangenheit kehrt zurück

Nele Neuhaus, dpa

Nele Neuhaus hat in ihren Taunuskrimis den Ermittlern Oliver von Bodenstein und Pia Kirchhoff schon einige knifflige Fälle aufgegeben. Im neuen Roman sind die Polizisten persönlich betroffen. Weiter


Letzte Sammlung
Letzte Sammlung

«Und tschüs» - Harry Rowohlts letzte Briefe

Harry Rowohlt. dpa

Harry Rowohlt schrieb an Veranstalter und Verleger, an Autoren und Autogrammjäger. Mal herzlich, mal böse, immer mit Schreibmaschine. Jeder Brief ist ein Unikat, viele mit Liebe für Sprache wohlbedacht formuliert. Nun ist die vermutlich letzte Sammlung erschienen. Mehr...

Roman über eine Außenseiterin
Roman über eine Außenseiterin

Amelie Fried: Von Hippies und Nazis

Amelie Fried, dpa

India könnte ein ganz normales 13 Jahre altes Mädchen sein - wäre sie nicht hochbegabt und ihre Eltern keine Hippies. Autorin Amelie Fried erzählt in ihrem neuen Roman aus dem Leben einer Überfliegerin und Außenseiterin. Mehr...

Zerüttete Ehe
Zerüttete Ehe

Meg Wolitzers «Die Ehefrau»

Cover Wolitzer Ehefrau

In «Die Ehefrau» nimmt Meg Wolitzer einen von Eitelkeiten geprägten Literaturbetrieb aufs Korn. Nebenbei geht es um die kleinen und großen Lebenslügen und darum, was passiert, wenn man sie selbst irgendwann glaubt. Mehr...

Rolling Stones
Rolling Stones

Wie die Stones Partner entsorgt und Kunst kreiert haben

Stones auf der Bühne, dpa

Fast alle kennen die Geschichte der Rolling Stones. Der Amerikaner Rich Cohen hat sie neu erzählt. Er bringt sie ohne Scheu vor den hässlichen Seiten und mit Liebe zur Musik neu zum Klingen wie einen richtig guten Stones-Songs. Mehr...

Neuerscheinungen

Historischer Agentenroman: «Der Spion des Dogen»
Venedig 1570: Davide Venier, Nachfahre einer angesehenen und reichen Familie wird...
Aus dem Leben eines Taugenichts: «Der Galgenvogel»
Tom Hawkins, ein Mann mit vielfältigen Fähigkeiten, findet im London des frühen 18....
«Vater und Sohn» - Texas vor 100 Jahren
Berlin (dpa) Der Amerikaner James Lee Burke baut in seinen jüngsten Romanen die Familiengeschichte...
Unter Partisanen: «Roter Zorn»
Nach seinem letzten Einsatz auf der Suche nach dem legendären Bernsteinzimmer ist...
Spannende Suche nach einem Mädchenmörder
Die Amerikanerin Jilliane Hoffman hat sich mit Romanen wie «Cupido» und «Morpheus»...
Südtirol-Krimi: «Die Stille der Lärchen»
In einem abgelegenen Südtiroler Tal wird die Leiche eines Mädchens aufgefunden. Der...
Kindesentführung in Neapel
Der kleine Dodo, Enkel eines steinreichen Unternehmers aus Neapel, wird entführt....
Mord im ewigen Eis
Im eisigen Norden Kanadas werden zwei Leichen gefunden. Zuerst ein Mann auf einem...

Gern Gelesenes aus der Feierabend-Redaktion

Das Feierabend-Team liest viel und hat so manchen Buchtipp - und den wollen wir Dir ab sofort nicht länger vorenthalten. Daher stellen wir an dieser Stelle unsere jeweiligen Lieblingsschmöker vor.
Mehr...

Buchtipps der Feierabend-Mitglieder

Ob Roman, Sachbuch oder Gedichte - Feierabend-Mitglieder hangeln sich nicht nur an den Charts entlang, sondern haben ihren ganz eigenen Geschmack. Hier stellen sie ihre liebsten Bücher vor. Lies hier.

Kurzgeschichten Mitgliederbücher Lyrik

von Mitgliedern geschrieben

Schreibende Hand, Quelle photos.com

Viele Feierabend-Mitglieder schreiben gern und gut. Damit die Texte aber nicht in der heimischen Schublade verstauben, werden sie bei uns veröffentlicht. Weiter

Feierabendler als Autoren

Ein Stapel Bücher

Es wird nicht nur gedichtet und getextet bei Feierabend - einige der Mitglieder haben schon ihr eigenes Buch veröffentlicht und wir stellen sie hier vor. Weiter

von Mitgliedern gedichtet

C:\Dokumente und Einstellungen\Omi und Opi\Eigene Dateien\Eigene Bilder\liebesgedichte.jpg

Im Laufe der Zeit hat sich die Lyrik im deutschen Sprachraum aus den verschiedensten Gründen immer mehr in eine Nische zurückgezogen, zu der nur noch wenige Menschen Zugang finden. Nicht so bei Feierabend. Hier wird gedichtet


Artikel Teilen

Per Mail versenden