Automatisch einloggen?
Passwort vergessen?

Befragung: Sicherheitscode per Telefon bei Anmeldung

Immer wieder erreichen uns Klagen, dass einige wenige Mitglieder sich unter vielen verschiedenen oder falschen Namen anmelden und im Chat oder den Foren stören. Wir möchten Feierabend.de in Zukunft stärker vor solchen Störern sowie auch vor Spammern schützen. Zu unserer Idee wurden die Regionalbotschafter befragt.

Unsere Methode ist ein Sicherheitscode, der bei der Anmeldung als Feierabend-Mitglied per SMS auf das Handy verschickt oder per Sprachnachricht über die Festnetznummer mitgeteilt wird. Eine Telefon- oder Handynummer kann für bis zu drei Anmeldungen genutzt werden. So können sich Mitglieder aus einem Haushalt, die die gleiche Telefonnummer haben, einzeln anmelden.

So können unsere seriösen Mitglieder sicher sein, dass sie es bei uns mit vertrauenswürdigen Personen zu tun haben, deren Identität bei Problemen zurückverfolgt werden kann.

Um den Sicherheitscode einzuführen, ist es also notwendig, in Zukunft bei der Anmeldung als Feierabend-Mitglied entweder die Handy- oder die Festnetznummer anzugeben. Wer schon Feierabend-Mitglied ist, sich aber störend oder verärgernd verhält, wird in Zukunft aufgefordert, einen Sicherheitscode per Handy oder Festnetz anzufordern. Wer sich weigert, wird als Mitglied gesperrt.

Die Botschafter kamen dabei zu einem Eindeutigem Ergebnis: Fast alle halten diese Ideen für praktikabel und sinnvoll.

Umfrage Sicherheitscode Frage 1
Die Mehrheit der Regionalbotschafter hält diese Lösung für eine Gute Idee. (Quelle: Befragung der Regionalbotschafter, Stand 11.Oktober 2012)
Umfrage Sicherheitscode Frage 2
Die Regionalbotschafter sind sich einig, dass eine solche Methode den Missbrauch der Feierabend-Anmeldung erschweren würde. (Quelle: Befragung der Regionalbotschafter, Stand 11.Oktober 2012)

Artikel Teilen

Per Mail versenden


Artikel bewerten
4 Sterne (34 Bewertungen)

Nutze die Sterne, um eine Bewertung abzugeben:


Artikel kommentieren
R_service